Zinsprognose November 2017: Abkühlung am Zinsmarkt

Zinsprognose November 2017: Abkühlung am Zinsmarkt

Nicht nur das Wetter zeigt sich winterlich, auch die Temperaturen am Zinsmarkt sinken im Oktober leicht. Besonders die 2-jährigen Festhypotheken werden im November etwas günstiger und fallen um 6 Basispunkte. Am Swap-Markt zeigt sich derweil ein verhaltener Aufwärtstrend. Die Reduktion des Anleiheaufkaufprogramms per Ende Jahr könnte hier jedoch nochmals für etwas Bewegung sorgen.

Weiterlesen
Risiken im Immobilienmarkt bleiben auf tiefem Niveau

Risiken im Immobilienmarkt bleiben auf tiefem Niveau

Der MoneyPark Real Estate Risk Index verharrt im dritten Quartal 2017 auf tiefen 2.7 Punkten. Insbesondere die guten Wirtschaftsaussichten in der Schweiz aber auch dem EU-Raum wirken sich positiv auf den Immobilienmarkt aus. Aber auch die konvergierenden Preise von Konsumgütern und Immobilien lassen auf geringe Risiken im Markt schliessen. Einzig die Unterschiede zwischen den Anbietern stellen insbesondere Erstkäufer vor grosse Herausforderungen und machen den Markt aus einer Nachfrageperspektive sehr anspruchsvoll.

Weiterlesen
Auswandern und AHV – Geht das?

Auswandern und AHV – Geht das?

Sie zahlen jahrelang in die AHV Beiträge ein, möchten nun aber aus privaten oder beruflichen Gründen der Schweiz den Rücken kehren. Doch wie steht es dabei um Ihre AHV? Wir klären Sie über Ihre Ansprüche und Möglichkeiten auf.

Weiterlesen
PK-Gelder für den Immobilienkauf: In Zukunft noch attraktiver?

PK-Gelder für den Immobilienkauf: In Zukunft noch attraktiver?

Sinkt der Umwandlungssatz in der Pensionskasse, wird ein Vorbezug für den Immobilienkauf noch attraktiver, wie eine Umfrage des Marktforschungsinstituts GfK im Auftrag von MoneyPark aufzeigt. Schon heute bezieht jeder dritte Immobilienkäufer PK-Gelder. Ohne Vorsorgegelder könnten sich die Schweizer eine Immobilie für rund 790‘000 Franken kaufen. Im Schnitt kostet aber bereits eine Eigentumswohnung 840‘000 Franken. Rund 80 Prozent der Immobilienfinanzierungen wären ohne den Vorbezug nicht realisierbar.

Weiterlesen
Beitragslücke in der AHV: Was jetzt?

Beitragslücke in der AHV: Was jetzt?

Wann entstehen Lücken in meiner Alters- und Hinterlassenen Versicherung (AHV)? Wie kann ich überprüfen ob ich betroffen bin? Muss ich die fehlenden Jahre nachzahlen? Alle Fragen rund um die AHV-Zahlungspflicht beantworten wir in diesem Beitrag.

Weiterlesen
MoneyPark eröffnet in Gelterkinden seine 24. Filiale

MoneyPark eröffnet in Gelterkinden seine 24. Filiale

Der grösste unabhängige Hypothekarvermittler der Schweiz wächst weiter und eröffnet seine nunmehr 24. Filiale. In Gelterkinden, unweit der Kantonshauptstadt Liestal, entsteht die erste Filiale im Kanton Basel Land . Stephan Wirz übernimmt die Filialleitung und ist dank seiner jahrelangen Erfahrung als Versicherungs - und Vorsorgeberater sowie Mitglied der Geschäftsleitung der Maklerzentrum Schweiz AG ein äusserst kompetenter Berater rund um Immobilienfinanzierungen. Weiterlesen
Blockchain-Technologie: Wie gut kennen Sie sich aus?

Blockchain-Technologie: Wie gut kennen Sie sich aus?

Die Blockchain-Technologie hat das Potenzial, den Hypothekarmarkt grundlegend zu verändern. Kennen Sie sich bereits bestens aus oder können Sie sich unter Blockchain noch nichts vorstellen? Testen Sie Ihr Wissen mit unserem Quiz! Eine Einschätzung, wie Blockchain einzelne Prozesse im Hypothekargeschäft optimieren könnte, lesen Sie übrigens in unserem Beitrag: Blockchain - Verändert sie den Hypothekarmarkt? Weiterlesen
Straflose Selbstanzeige für alle Steuerhinterzieher

Straflose Selbstanzeige für alle Steuerhinterzieher

Im vergangenen Jahr sind allein im Kanton Zürich 2’100 Selbstanzeigen von Steuersündern eingegangen. Mitunter ein Grund dafür könnte der automatische Informationsaustausch (AIA) sein. Nicht nur Konten und Vermögenswerte im Ausland könnten dadurch künftig aufgedeckt und der Schweiz übermittelt werden, sondern auch das Eigentum von Immobilien. Eine straflose Selbstanzeige könnte also für viele Schweizer durchaus sinnvoll sein. Wir zeigen Ihnen, worauf zu achten ist. Weiterlesen
Die Geschichte der AHV

Die Geschichte der AHV

Die Alters- und Hinterlassenenversicherung (AHV) ist ein komplexes Gebilde: Als nationale Institution wird sie dezentral von kantonalen und branchenspezifischen Ausgleichskassen verwaltet. Die Finanzierung erfolgt aus Lohnabzügen, Bundesbeiträgen, Einnahmen der Mehrwertsteuer sowie der Alkohol-, Tabak- und Spielbankabgaben. Konkret gibt es sie seit dem 1. Januar 1948. Wir haben die wichtigsten Informationen der rund 70-Jährigen Geschichte der AHV für Sie zusammengefasst. Weiterlesen