Beratung anfordern

Hypotheken vergleichen:
Wie vergleiche ich Hypotheken richtig?

MoneyPark Hypothekarberatung

Profitieren Sie von unabhängiger und persönlicher Beratung in einer unserer Filialen oder bequem von Zuhause per Online-Videoberatung.

Jetzt Beratung anfordern

Ob es sich um die erste Hypothek für die eigene Immobilie handelt, oder ob eine bestehende Hypothek verlängert werden soll – nur wer die Angebote auf dem Markt vergleicht, hat die Gewissheit, seine Hypothek zu optimalen Konditionen abgeschlossen zu haben. Doch das ist zeitaufwändig und angesichts der Komplexität mitunter sehr schwierig. Mit MoneyPark wird der Hypothekenzinsen Vergleich ganz einfach: Wir beraten Sie kompetent und umfassend rund um das Thema Hypothek. So finden Sie nicht nur den günstigsten Zinssatz, sondern auch die optimale Finanzierungsstrategie angepasst an Ihre individuelle Lebenssituation und Risikoneigung.

Hypothekarzinsentwicklung

Hypothekenvergleich wird in der Schweiz noch relativ wenig genutzt

Der Erwerb einer Immobilie bedeutet in der Regel, sich langfristig an ein bestimmtes Kreditinstitut zu binden. Doch nach wie vor scheuen sich die meisten, beim Hypothekenvergleich in der ganzen Schweiz nach passenden Offerten zu suchen. Viele nehmen schlicht das Angebot ihrer Hausbank oder Versicherung an, andere begnügen sich damit, lediglich Schaufensterpreise, d.h. die öffentlich publizierten Richtzinsen, zu vergleichen. Dabei zeigt sich immer wieder: Der Aufwand zahlt sich langfristig aus. Wie weit die Spanne trotz allgemein niedriger Zinssätze ist, zeigt sich auch bei Hypothekarzinsen erst im Vergleich. Selbst kleine Unterschiede beinhalten angesichts der hohen Kreditsumme und langen Laufzeit ein nicht zu unterschätzendes Sparpotenzial.

Eine Beispielrechnung: Selbst wenn teure und günstige Offerten nur rund 0,5 Prozent auseinanderliegen, ist der Unterschied langfristig spürbar. Bei einer Hypothekarschuld von beispielsweise 500‘000 Franken sind das 2‘500 Franken pro Jahr. Über die gesamte Laufzeit Hypothek von 5 Jahren bedeutet das, dass sich allein durch den Hypothekenvergleich mehr als 12‘000 Franken sparen lassen. Eine solche Summe entlastet nicht nur das Haushaltsbudget, sondern schafft auch Freiräume für ungeplante Anschaffungen oder für die Erfüllung kleiner Extra-Wünsche.

Im folgenden Video-Beitrag äussert sich Stefan Heitmann, CEO von MoneyPark, zur Wichtigkeit von unabhängiger Beratung bei der Aufnahme einer Hypothek:



Vor dem Hypothekenvergleich das richtige Finanzierungsmodell festlegen

Wie genau die Hypothek ausgestaltet ist, hängt von mehreren Faktoren ab: Kreditsumme, Einkommens- und Lebenssituation, Amortisation und einiges mehr. All dies erfordert eine wohlüberlegte Hypothekarstrategie. Je nach persönlichem Vermögen und dem individuellen Sicherheitsbedürfnis kommt eins der drei folgenden Hypothekenmodelle bzw. eine Kombination daraus infrage:


  • Festhypothek: Diese Hypothek wird mit einem festen Zinssatz für die gesamte Laufzeit abgeschlossen. Üblich sind Laufzeiten zwischen 2 und 10 Jahren. Diese Hypothek ist im Vergleich mit den anderen Modellen mit wenig Risiko verbunden. Da der Zinssatz konstant bleibt, trägt man keine Mehrbelastung im Fall steigender Zinsen. Man profitiert aber auch nicht, sollte der Zinssatz für die Festhypothek im Vergleich günstiger werden.

  • Variable Hypothek: Bei dieser Hypothek wird der Zinssatz von der Bank je nach Marktentwicklung angehoben oder gesenkt. Variable Hypotheken sind im Vergleich zu Festhypotheken deutlich riskanter. Langfristig müssen Hypothekarnehmer Schwankungen einplanen und bei steigenden Zinsen auch pro Monat mehr zurückzahlen können. Andersherum bedeuten sinkende Hypothekarzinsen, dass die monatliche Belastung geringer wird.

  • LIBOR-Hypothek: Dieses Hypotheken-Modell orientiert sich am London Interbank Offered Rate, einem Durchschnitts-Zinssatz für Geldgeschäfte zwischen international tätigen Grossbanken, der täglich festgelegt wird. Die Laufzeit beträgt zwischen 2 und 6 Jahren. Der Hypothekarzins wird je nach Vertrag für die nächsten 1 bis 6 Monate festgesetzt, dann erfolgt eine Anpassung. Die Zinssätze für den LIBOR unterliegen im Vergleich kurzfristigen Schwankungen.

Mit MoneyPark Hypotheken vergleichen und das beste Angebot finden

Wenn Sie auf der Suche nach der geeigneten Erst- oder Ablöse-Hypothek sind, berät Sie MoneyPark im Detail: Wir erklären alle wichtigen Aspekte und erarbeiten Ihre optimale Finanzierungsstrategie. Damit sie den geeigneten Finanzierungspartner finden, kooperieren wir mit über 90 Banken und Versicherungen. So finden Sie mit geringem Aufwand die besten Hypozinsen im Vergleich. Auch über Hypotheken hinaus können Sie auf unsere Beratung setzen. Zum Beispiel, wenn Sie eine renditeträchtige Anlageform oder die optimale Lebensversicherung im Vergleich suchen. Ob Hypothek, Investment oder Vorsorge – wir finden für Sie die beste Lösung.

Die angezeigten Zinssätze sind aktuelle Topkonditionen. Ihr persönlicher Zinssatz kann aufgrund von Belehnung, Tragbarkeit, Hypovolumen und Objektstandort abweichen.

Filialen in Aarau Baar Baden Basel Bern Biel Fribourg Fricktal Lausanne Liestal Luzern Sargans Schaffhausen Solothurn St.Gallen Sursee Tessin Wil Winterthur Wohlen & Zürich