Hypothekenrechner

Mit dem Hypothekenrechner von MoneyPark können Sie schnell und einfach Ihre Hypothek berechnen.

Oder möchten Sie Ihre persönlichen Hypo-Zinssätze berechnen?

1

Belehnung

  Bitte geben Sie die benötigten Informationen ein, um Ihr Ergebnis zu erhalten.
Höhe der Hypothek
CHF 580'000
Höhe der Hypothek
80%
Eigenmittel
Eigenmittel
CHF
 
 
 
 
 
Minimum
an Eigenmitteln
2

Tragbarkeit

Hypo-Zins %
Ihre Hypothek ist
tragbar Möglicherweise tragbar Kaum/nicht tragbar
Geschlecht
Monatliche Zahlungen gesamt CHF
  Bitte geben Sie die benötigten Informationen ein, um Ihr Ergebnis zu erhalten.
{$ affordability_value() > 100 ? '>' + 100 : affordability_value() $}%
33%

Ihres Einkommens werden zur Deckung der Hypothekenkosten benötigt.

Tragbarkeitsgrenze
 
 
 
Ihre Tragbarkeit
Monatliche Zahlungen gesamt
CHF
Monatliche Zinszahlung CHF
 
Unterhalts- und Nebenkosten CHF
 
Amortisationskosten CHF
3

Ihre Ersparnis berechnen

0 CHF 3'000'000

Kosten mit Richtwert-Hypothek

CHF

Kosten mit MoneyPark-Hypothek

CHF
Maximale jährliche Ersparnis mit MoneyPark
CHF
Dieses Feld wird benötigt

E-Mail mit Ihren Ergebnissen wurde gesendet

4

Jetzt Beratung anfordern

Wir vergleichen auf einen Blick über 150 Anbieter und finden gemeinsam mit Ihnen die beste Hypothek. So sparen Sie im Schnitt 2500 Franken pro Jahr.

Dieses Feld wird benötigt
Möchten Sie in einer unserer Filialen oder lieber per Telefon beraten werden?
Dieses Feld wird benötigt
Dieses Feld wird benötigt
Dieses Feld wird benötigt
Von welcher Region möchten Sie kontaktiert werden?
Dieses Feld wird benötigt
Dieses Feld wird benötigt
Ungültige Telefonnummer. Bitte verwenden Sie dieses Format: +41 79 123 45 67 Dieses Feld wird benötigt
Mit dem Fortfahren akzeptiere ich die %s von moneypark.ch

Jetzt schnell & einfach Hypothek berechnen – mit dem Hypothekenrechner von MoneyPark


Mit dem MoneyPark Hypothekenrechner erfahren Sie mit nur wenigen Klicks, ob Sie Ihre Traumimmobilie in der Schweiz finanzieren können.

Prüfen Sie mit unserem Online-Hypothekenrechner, ob Sie die finanziellen Bedingungen zur Vergabe einer Hypothek durch Banken, Versicherungen oder Pensionskassen erfüllen. Im Fachjargon nennt man diese Bedingungen Belehnung und Tragbarkeit. Die Belehnung darf üblicherweise 80 Prozent nicht übersteigen, was bedeutet, dass Sie mindestens 20 Prozent des Objektwerts mit Eigenmitteln finanzieren müssen. Für die Hälfte dieser 20 Prozent dürfen Sie allerdings auf Ihr Pensionskassenguthaben zurückgreifen. Die Tragbarkeit ist dann gegeben, wenn Sie nicht mehr als 33% Ihres Brutto-Haushaltseinkommens für die laufenden Kosten der Hypothek und der Immobilie aufwenden müssen. Bei den angegebenen Resultaten unseres Hypothekenrechners handelt es sich um Richtwerte. Ihr persönlicher Berater freut sich darauf, gemeinsam mit Ihnen Ihre konkreten Möglichkeiten zu klären. Kontaktieren Sie uns noch heute!

Wenn Sie Ihre Hypothek berechnen, spielt die Belehnung eine wichtige Rolle. Die Belehnung gibt Auskunft über das Verhältnis zwischen der Höhe der Hypothek und dem Objektwert. Bei der Ermittlung des Objektwerts kommt das sogenannte Niederstwertprinzip zum Zug. Das bedeutet, dass der jeweils tiefere Wert von (per Immobilienbewertung) geschätztem Wert und dem Verkaufspreis herangezogen wird. Wenn Sie detaillierte Informationen zur Berechnungsmethode erhalten möchten, empfehlen wir Ihnen den entsprechenden Fachartikel in unserem Magazin. Normalerweise darf die Belehnung maximal 80 Prozent betragen und somit müssen Sie mindestens 20 Prozent des Objektwerts mit Ihren Eigenmitteln finanzieren. Zu den Eigenmitteln zählen zum Beispiel Erspartes auf Ihren Konten, Erbschaften aber auch Wertschriftendepots. Auch von Ihrem Pensionskassenguthaben können Sie Gebrauch machen – allerdings dürfen maximal 10 Prozent des Objektwerts mit Pensionskassengeldern finanziert werden. Auf unserer Seite zur Rentenberechnung finden Sie weitere Informationen.

Auch die Tragbarkeit ist bei der Berechnung der Hypothek ein zentrales Element. Bei der Tragbarkeit gilt folgende Faustregel. Die durch den Kauf Ihres Eigenheims entstehenden regelmässigen Kosten sollten im Normalfall 33 Prozent Ihres Brutto-Haushaltseinkommens nicht überschreiten. Zu diesen laufenden Kosten gehören neben den Hypothekarzinsen auch die Unterhalts- und Nebenkosten sowie die Amortisation. Da die Zinssätze historisch starken Schwankungen unterworfen sind (wie das MoneyPark Tool Zinsentwicklung belegt), basiert die Tragbarkeitsrechnung von Banken und anderen Finanzinstituten auf einem sogenannten kalkulatorischen Hypothekarzinssatz von 5 Prozent. Für die Unterhalts- und Nebenkosten werden Kosten in Höhe von 1% des Objektwerts veranschlagt. Weitere Informationen zum Thema Tragbarkeit erhalten Sie auf unserer Seite zum Tragbarkeitsrechner.

Wie berechnet man eine Hypothek?


Anhand des folgenden einfachen Rechenbeispiels sehen Sie, wie die Tragbarkeit berechnet wird:

  • - Objektwert: CHF 800'000
  • - Eigenmittel: CHF 160'000
  • - Hypothekarhöhe: CHF 640'000

  • - Höhe 2. Hypothek (100% - 20% Eigenmittel - 65% 1.-Hypothek = 15%): CHF 120'000
  • - Jährliches Bruttoeinkommen: CHF 140'000

Daraus folgt:

  • - Zinsen: 640'000 * 5% kalkulatorischer Zinssatz = CHF 32'000
  • - Amortisation: 120'000 / 15 Jahre = CHF 8'000
  • - Nebenkosten: 800'000 * 1% = CHF 8'000
  • = Total Kosten: CHF 48'000

  • Tragbarkeit: 48'000 / 140'000 = 34%
  • Beim Berechnen Ihrer Hypothek sind Zinssatz aber auch Dauer entscheidend, in der Sie die Hypothek auf 2/3 des Objektwerts amortisieren. Je geringer die Amortisationsdauer, desto höher sind die Kosten pro Monat und umgekehrt. Als Berechnungsgrundlage dient beim MoneyPark Hypothekenrechner die übliche Schweizer Amortisationsdauer von 15 Jahren. Die Hypothek muss spätestens bis zum Pensionsalter auf zwei Drittel amortisiert sein. Mehr Wissenswertes zum Thema Amortisation finden Sie auf unserer Seite zum Amortisationsrechner.

    Unser Online-Hypothekenrechner – der erste Schritt zu Ihren eigenen vier Wänden

    Der Online-Hypothekenrechner ist eine erste Orientierungshilfe und ersetzt nicht das Beratungsgespräch mit einem Experten.

    MoneyPark zeichnet sich durch die optimale Kombination aus persönlicher Beratung und wegweisender Technologie aus. Unsere erfahrenen Experten definieren gemeinsam mit Ihnen die passende Finanzierungsstrategie. Für Ihre individuellen Bedürfnisse stellen wir sicher, dass Sie von attraktiven Konditionen und langfristiger Absicherung profitieren. Kontaktieren Sie uns noch heute!

    Mit MoneyPark finden Sie aber nicht nur die beste Hypothek, sondern Sie erhalten einen schweizweit einzigartigen Rundum-Service zum Thema Immobilien. Wir begleiten und beraten Sie von der Suche über die Bewertung bis hin zum Kauf oder Verkauf einer Immobilie. Mit der MoneyPark Immobilienplattform haben Sie als Immobilienbesitzer zudem jederzeit Zugriff auf aktuelle Informationen zu Ihrer Immobilie wie etwa die Wertentwicklung seit dem Kauf oder die Anzahl potenzieller Käufer.


    Hypothek berechnen – das Wichtigste nochmals übersichtlich zusammengefasst:

    • – Mit dem Hypothekenrechner erfahren Sie schnell und einfach, ob Sie sich Ihr Traumhaus leisten können
    • – Wichtige Kennzahlen sind die Belehnung und die Tragbarkeit
    • – Die Belehnung stellt das Verhältnis zwischen der Höhe der Hypothek und dem Objektwert dar
    • – Im Normalfall müssen mindestens 20 Prozent des Objektwertes mit Eigenmitteln finanziert werden
    • – Die Tragbarkeit zeigt die monatliche Hypo-Belastung bei einem kalkulatorischen Zinssatz von 5 Prozent
    • – Die laufenden Kosten sollten sich auf maximal 33 Prozent des Brutto-Haushaltseinkommens belaufen
    • – Der Hypo-Rechner zeigt lediglich Richtwerte und ersetzt nicht das persönliche Beratungsgespräch
    • – Mit MoneyPark profitieren Sie von einem schweizweit einzigartigen Rundum-Service zum Thema Immobilie


     

    Bitte warten