Beratung anfordern

Aktuelle Hypothekarzinsen

Haben Sie Ihre Immobilie gefunden und sind nun auf der Suche nach dem besten Zins für Ihr Darlehen? Oder wollen Sie Ihr Eigenheim gleich selbst bauen und benötigen eine günstige Baufinanzierung?

MoneyPark bietet Ihnen einen unabhängigen und transparenten Marktüberblick über die aktuellen Top Hypothekenzinsen. Auf einen Blick können Sie die tagesaktuellen Hypothekenzinsen für unterschiedlich Produkte wie Festhypotheken mit Laufzeiten zwischen 2 bis 15 Jahre, Libor oder variable Hypotheken vergleichen. Dank des grössten Hypothekarnetzwerks der Schweiz finden wir für Sie den günstigsten Zins für Ihren Kredit und das aus einem Angebot von mehr als 90 Finanzierungspartnern – darunter Banken, Versicherungen und Pensionskassen.

Jetzt Beratung anfordern

Art der Hypothek Zinssatz
Fest 2 J. 0,51 %
Fest 3 J. 0,62 %
Fest 4 J. 0,67 %
Fest 5 J. 0,71 %
Fest 6 J. 0,80 %
Fest 7 J. 0,80 %
Fest 8 J. 0,85 %
Fest 9 J. 0,90 %
Fest 10 J. 0,95 %
Fest 11 J. 1,13 %
Fest 12 J. 1,19 %
Fest 13 J. 1,38 %
Fest 14 J. 1,46 %
Fest 15 J. 1,35 %
Fest 16 J. 1,88 %
Fest 17 J. 1,96 %
Fest 18 J. 2,03 %
Fest 19 J. 2,10 %
Fest 20 J. 2,19 %
LIBOR 1M 0,65 %
LIBOR 3M 0,56 %
LIBOR 6M 0,56 %
LIBOR 12M 0,75 %
Variabel 2,25 %

Ihre Vorteile mit MoneyPark

Wir vergleichen auf einen Blick über 90 Anbieter und finden gemeinsam mit Ihnen die beste Hypothek. So sparen Sie im Schnitt 2'500 Franken pro Jahr.

Dieses Feld wird benötigt
Dieses Feld wird benötigt
Ungültige Telefonnummer. Bitte verwenden Sie dieses Format: 079 123 45 67 Dieses Feld wird benötigt
Dieses Feld wird benötigt
Dieses Feld wird benötigt
Dieses Feld wird benötigt

Bevor Sie sich für eine Hypothekarstrategie entscheiden, sollten Sie sicherstellen, dass Sie die beiden wichtigsten Kriterien der Banken erfüllen: die Tragbarkeit und die Belehnung. Die Belehnung beschreibt das Verhältnis des Darlehens zum Objektwert. Banken finanzieren Immobilien bis maximal 80 Prozent, den Rest müssen Sie aus Eigenmitteln beisteuern. Dabei könne Sie auch auf Gelder der 2. Säule zurückgreifen oder Ihre private Vorsorge einbringen. Um die Tragbarkeit zu erfüllen, dürfen Sie nicht mehr als ein Drittel Ihres Brutto-Einkommens für die laufenden Kosten der Immobilie aufwenden. Zu den laufenden Kosten gehören neben den Zinskosten auch die Amortisation sowie die Nebenkosten und der Unterhalt der Immobilie. Aber Achtung: Banken rechnen bei den Zinskosten nicht mit den tatsächlichen Hypothekarzinsen, sondern mit einem sogenannt kalkulatorischen Zins von 5 Prozent.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie sich Ihre Traumimmobilie leisten können, dann nutzen Sie den MoneyPark Hypothekenrechner oder kontaktieren Sie unsere erfahrenen Berater. Denn eine Hypothek muss optimal auf Ihre individuelle Situation zugeschnitten sein. Nur dann ist ein Kredit auch langfristig finanzierbar. Neben der Wahl des Produkts (Festhypothek, Libor oder variable Hypothek) sollten Sie sich unbedingt auch Gedanken zur Laufzeit und der Höhe des Kredits machen und dabei Ihre persönliche und berufliche Situation miteinbeziehen. Stehen bei Ihnen keine beruflichen Veränderungen an und planen Sie bspw. eine Familie zu gründen und sind deshalb auf langfristige Budgetsicherheit und Planbarkeit angewiesen, dann kann die Absicherung über eine Festhypothek mit langer Laufzeit sinnvoll sein. Legen Sie mehr Wert auf Flexibilität und können auch mit steigenden Zinsen umgehen, dann kann die günstige Libor Hypothek eine gute Wahl für Sie sein. Unabhängig von der Wahl der Hypothek sollten Sie beim Immobilienkauf auch immer gleich eine Analyse der eigenen Vorsorge vornehmen. Denn Ihr Darlehen müssen Sie auch im Falle von Unfall oder Erwerbsunfähigkeit noch bedienen können.

Wir empfehlen unseren Kunden immer, mehrere Offerten von verschiedenen Anbietern einzuholen. Neben Banken sollten Sie in den Vergleich immer auch Versicherungen und Pensionskassen einbeziehen. Gerade bei langen Laufzeiten sind Versicherungen sehr kompetitiv und offerieren häufig günstige Zinsen. Etwas eingeschränkter ist das Anbieterfeld bei Baufinanzierungen. Da die Baufinanzierung eine Spezialform der Hypothek darstellt, wird sie fast ausschliesslich von Banken angeboten. Aufgrund der hohen Komplexität von Bauvorhaben sollten Sie für die Finanzierung Ihres Bauprojekts aber unbedingt eine unabhängige Beratung in Anspruch nehmen.


Wollen Sie sich den mühsamen und zeitaufwändigen Gang von Bank zu Bank ersparen? Dann bietet Ihnen unser Vergleich schnell und unkompliziert einen Überblick über die besten Zinsen für Ihr Darlehen in der Schweiz. Mit dem Hypothekenvergleich von MoneyPark sparen Sie Geld und Zeit. Denn schon kleine Unterschiede bei Hypothekarzinsen können über die gesamte Laufzeit schnell zigtausend Franken Ersparnis ausmachen. Dies gilt insbesondere bei langlaufenden Festhypotheken, aus denen Sie normalerweise nicht vorzeitig aussteigen können. Es sei denn, Sie bezahlen Ihrer Bank eine Vorfälligkeitsentschädigung, die schnell mehrere Tausend Franken betragen kann.

Der Kauf eines Eigenheims ist nicht nur eine wichtige Lebensentscheidung, sondern auch ein weitreichendes Finanzgeschäft. Holen Sie deshalb vorgängig unabhängige Informationen ein und verschaffen Sie sich mit unserem Vergleich einen ersten Überblick zu aktuellen Hypothekarzinsen.


In der Tabelle stellen wir die besten Zinssätze von über 90 Finanzierungspartnern – darunter Banken, Versicherungen und Pensionskassen – für verschiedene Hypothekarformen und Laufzeiten dar. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Option für Sie die beste ist, helfen Ihnen unsere erfahrenen Berater gerne weiter. Die angezeigten Zinssätze sind aktuelle Topkonditionen und durch MoneyPark professionell nachverhandelt. Ihr persönlicher Hypothekenzins kann aufgrund der Belehnung, Tragbarkeit, Höhe des Kredits und des Objektstandorts abweichen. Jetzt Beratung anfordern!

 

Bitte warten