Sparen in Säule 3a:
die Zinsen nicht unterschätzen

MoneyPark Vorsorgeberatung

Profitieren Sie von unabhängiger und persönlicher Beratung in einer unserer Filialen oder bequem von Zuhause per Online-Videoberatung.

Jetzt Beratung anfordern

Das Sparen fürs Alter in der Säule 3a ist für jeden Schweizer, der etwas Geld zur Seite legen kann, eine empfehlenswerte Privatvorsorge. Auch wenn die Zinsen für Säule-3a-Produkte tendenziell geschrumpft sind, sind nach wie vor hauptsächlich Steuerersparnisse der ausschlaggebende Grund, Geld in Säule 3a anzulegen. Wer allerdings das falsche Anlageprodukt wählt, verzichtet im Alter auf Tausende Franken. Schliesslich sind bei der langfristigen Anlage in Säule 3a die Zinsen nicht zu unterschätzen, und bereits bei kleinen Unterschieden im Nachkommabereich können Sparer auf lange Sicht viel Geld verlieren.

Das Drei-Säulen-Prinzip und die Steuervorteile in Säule 3a

Das Schweizer Drei-Säulen-Prinzip setzt auf eine gemischte Altersvorsorge, die zum Teil gesetzlich obligatorisch und zum Teil freiwillig ist. Säule 1, Alters- und Hinterlassenenversicherung (AHV) sowie die Invalidenversicherung (IV) und Ergänzungsleistungen (EL), und Säule 2, berufliche Alters-, Hinterlassenen- und Invalidenvorsorge (BVG) und gesetzliche Unfallversicherung (UVG), sind obligatorisch, staatlich unterstützt und solidarisch. Sie decken allerdings nur den Grundbedarf der Rente ab. Wer seinen Lebensstandard auch im Ruhestand halten will, der muss über die Säule 3 privat vorsorgen. Vermögen wird über Zinsen in Säule 3a langfristig vermehrt und ist als gebundene Vorsorge ausschliesslich für den Ruhestand gedacht. Die Einzahlung in Säule 3a erfolgt regelmässig, während der Bezug aus Säule 3a vor Erreichen des Rentenalters nur in Ausnahmefällen möglich ist. Ein guter Grund für die private Vorsorge sind die Steuervorteile bei der Säule 3a. Alle Einzahlungen in die Anlage sind vom steuerbaren Einkommen abzugsfähig. Einzahlungen sind bis zum Säule 3a Maximalbetrag möglich. Als Anlageoptionen stehen zum einen Bankkonten, zum anderen Versicherungspolicen zur Verfügung, die sich nicht nur durch die in Säule 3a anfallenden Zinsen unterscheiden.

Einbussen bei kleinen Zins-Unterschieden in Säule 3a

Die Zinssätze für 3a Konten und Policen variieren um bis zu einen Prozentpunkt, was erhebliche Einbussen nach sich ziehen kann. Denn selbst im Nachkommabereich gehen auf lange Sicht mit der falschen Anlage bereits Tausende Franken verloren. Daher sollten Sie unbedingt einige Dinge beachten:


  • Höchsten Zinssatz suchen: Einen ausführlichen Vergleich anstellen, um die besten 3a Zinsen zu finden, ist unabdingbar – am besten regelmässig. Findet man ein besseres Angebot, lässt sich der bereits angesparte Betrag meist relativ einfach auf ein neues Konto transferieren, solange es in der zweckgebundenen Vorsorge bleibt.
  • Gebühren prüfen: Da viele Banken mittlerweile Gebühren bei Vorsorgekonten erheben, lohnen sich auch hier ein genauer Blick auf die Details und ein Vergleich. Gebühren fallen beispielsweise häufig an, wenn das Vermögen zum Amortisieren einer Hypothek für Wohneigentum vorzeitig bezogen oder das Vorsorgekonto vorzeitig aufgelöst und zu einer anderen Bank übertragen werden soll.
  • Immer zu Beginn des Jahres einzahlen: Wer bereits Anfang des Jahres weiss, dass er sich die Einzahlung in die Säule 3a leisten kann, der sollte bereits früh einzahlen. Durch den Zinseszins lässt sich so ein Plus beim Endkapital erzielen.

Mit einem Säule-3a-Rechner können Sie bereits im Vorfeld ermitteln, wie viel Kapital Sie ansparen und wie stark sich geringe Unterschiede in den Säule-3a-Zinsen auswirken können.

MoneyPark sucht für Sie die besten Zinsen für die Säule 3a

Den Überblick zu behalten, die besten 3a-Zinsen zu finden und den individuell besten Sparplan für die Altersvorsorge aufzustellen, ist immer eine grosse Herausforderung. Doch diesen Weg müssen Sie nicht alleine gehen. Bei MoneyPark helfen wir Ihnen gerne dabei, die beste Altersvorsorge für Ihre Bedürfnisse, die besten Säule-3a-Zinsen sowie die optimale Lebensversicherung 3a zu finden. Unsere Berater stehen Ihnen mit Erfahrung im Finanz- und Anlagewesen zur Seite. Vereinbaren Sie einfach einen Beratungstermin bei MoneyPark in Ihrer Nähe.

Säule 3a Zinsen

Aktuelle Hypotheken-Zinssätze

Libor-Hypothek ab 0.56%
Festhypothek 10 Jahre ab 0.77%
Festhypothek 5 Jahre ab 0.53%

Die angezeigten Zinssätze sind aktuelle Topkonditionen. Ihr persönlicher Zinssatz kann aufgrund von Belehnung, Tragbarkeit, Hypovolumen und Objektstandort abweichen.