MoneyPark - Ihre Hypothek

Wie gut wissen Sie Bescheid über die Altersvorsorge 2020?

21.09.2017 9:34
Wie gut wissen Sie Bescheid über die Altersvorsorge 2020?

Am 24. September 2017 steht die Volksabstimmung zur Altersvorsorge 2020 an. Mit der Reform ist ein erheblicher Umbau des Schweizer Rentensystems geplant. Haben Sie das Abstimmungsformular bereits ausgefüllt oder sind Sie noch unentschlossen und möchten sich erst noch ein bisschen besser informieren? Mit diesem Quiz erfahren Sie, wie gut Sie Bescheid wissen über die Altersvorsorge 2020.

Hier geht’s zum Quiz:

 

Die wichtigsten Eckpunkte zur Reform finden Sie in unserer Einschätzung zu den Auswirkungen der Altersvorsorge 2020.

Das sagen Schweizer Ökonomen

Laut einer Umfrage bewerten Schweizer Ökonomen unser Rentensystem grundsätzlich positiv. Die Mehrheit der 132 Befragten ist mit der Vorlage einverstanden. Doch vielen sind einige Aspekte der geplanten Altersvorsorge 2020 noch nicht ausgereift genug. Ginge es nach ihnen, würden die Schweizer später in Rente gehen. Uneinig sind sich die Experten bezüglich der künftigen Entwicklung der Rentenleistung. So beurteilen Schweizer Ökonomen die Altersvorsorge 2020.

Was passiert, wenn die Altersvorsorge angenommen wird – und was wenn nicht?

Die Frage nach den Auswirkungen der Altersvorsorge 2020 beschäftigt zurzeit viele wahlberechtigte Schweizer. Den Vermögensreserven der AHV stehen heute nämlich ungedeckte Leistungsversprechen von rund 1000 Milliarden Franken gegenüber. Wird die Reform akzeptiert, dürfte sich die zunehmende Schieflage bei der Finanzierung der AHV abmildern. Auch in der zweiten Säule könnte der Kapitalbedarf wieder gedeckt werden. Wird die Reform nicht angenommen, wird die AHV tiefrote Zahlen schreiben und es muss abermals eine Reform vorgeschlagen werden – denn eine solche ist unumgänglich. Denn das Verhältnis von Rentnern zu Personen, die Beiträge einbezahlen gerät immer mehr aus der Balance. Zudem leben die Menschen länger, wodurch die AHV höhere Ausgaben hat. Gegner der Reform kritisieren derweil, dass die Probleme der AHV damit nicht behoben werden könnten, bei einem Ja würde so bereits im Jahr 2027 das Umlageergebnis abermals ins Negative rutschen. Fürsprecher entgegnen jedoch, dass das zwar durchaus stimmt – doch ohne Reform würde diese Entwicklung noch prekärer verlaufen.

Was bedeutet die Altersvorsorge 2020 für meine Rente?

Mit der Reform sinkt der BVG-Umwandlungssatz von 6.8 auf 6 Prozent. Das führt zu einer Reduktion der Renten aus der zweiten Säule. Das hat theoretisch eine Kürzung der Pensionskassen-Renten um 12 Prozent zur Folge. Kompensiert soll dies durch eine höhere AHV-Rente werden, die wiederum durch steigende Beiträge finanziert werden soll. Das sind konkret je 0.15 Lohnprozente, die von Arbeitnehmer und Arbeitgeber zusätzlich beglichen werden. Personen, die bereits Rente beziehen, sind davon nicht betroffen, profitieren aber auch nicht von der Erhöhung der Rente.

Was die Reform genau für Ihre Altersvorsorge bedeutet und warum gerade Immobilieneigentümer noch besser kalkulieren sollten, erklärt Michael Hartmann, Leiter Beratung von MoneyPark:

 

 

Gut vorbereitet in den Ruhestand mit MoneyPark

Ein entscheidender Faktor für einen sorglosen Ruhestand ist die frühzeitige Planung. Mit einer umfassenden Pensionierungsplanung sichern sie nicht nur ihre Angehörigen ab, sondern sparen zudem auch noch Steuern. Die unabhängigen Experten von MoneyPark beraten Sie gerne zu Ihrer individuellen Pensionierungsplanung – entweder bequem von Zuhause aus per Online-Videoberatung oder bei einer persönlichen Beratung in einer unserer MoneyPark-Filialen.

Über MoneyPark

MoneyPark ist der schweizweit führende technologiebasierte Marktplatz für Finanzprodukte und spezialisiert auf die unabhängige Vermittlung von Hypotheken, Vorsorge und Pensionierungsplanung sowie auf ETF-basierte Vermögensverwaltung. MoneyPark bietet keine eigenen Finanzprodukte an, sondern offeriert seinen Kunden maximale Auswahl, unabhängige Beratung und direkten Abschluss. Die persönliche Kundenberatung erfolgt entweder in einer der MoneyPark-Filialen oder mittels Online-Beratungsangeboten.

(Visited 411 times, 1 visits today)

Verwandte Artikel

Hypo-Adventskalender: 24 Fragen – 24 Antworten

Hypo-Adventskalender: 24 Fragen – 24 Antworten

Rund um die Finanzierung des Eigenheims...

Karriere bei MoneyPark – 5 häufig gestellte Fragen   

Karriere bei MoneyPark – 5 häufig gestellte Fragen   

Wir haben Fragen gesammelt, die uns...

Berater 2.0: Digital Skills & Kunden im Zentrum

Berater 2.0: Digital Skills & Kunden im Zentrum

Neue Beratungsmodelle erfordern umfassende Kompetenzen –...

3 Tipps für Hypothekarnehmer im Jahr 2018

3 Tipps für Hypothekarnehmer im Jahr 2018

Im aktuellen Finanztalk wirft Michael Hartmann...

Wie gut wissen Sie Bescheid über die Altersvorsorge 2020?

Wie gut wissen Sie Bescheid über die Altersvorsorge 2020?

Am 24. September 2017 steht die...