MoneyPark - Ihre Hypothek

Lebensversicherung: Achtung Lockvogel

14.09.2016 9:35
Lebensversicherung: Achtung Lockvogel

Eine Lebensversicherung kann sinnvoll sein, jedoch locken unseriöse Berater mit überzogenen Renditeversprechen. Wir zeigen Ihnen, worauf Sie bei einer Lebensversicherung achten müssen.

Sabine Meier* entschied sich 1995 dazu, eine gemischte Lebensversicherung bei einem grossen Schweizer Versicherer abzuschliessen. In der Folge zahlte Sie insgesamt CHF 82’500 ein. Als die gebundene 3a-Versicherung kürzlich auslief, erhielt sie lediglich CHF 85’200 zurück – dies entspricht einer Rendite von weniger als einem halben Prozent. In derselben Zeit hat der Versicherer mit Sabine Meier mehr als CHF 19’000 verdient. Frau Meier hatte auf die angegebene garantierte Verzinsung von drei Prozent und zusätzliche Überschussanteile Vertraut. Auf die mit der Versicherung verbundenen Kosten wurde im Vertrag nur ungenügend hingewiesen.

Lebensversicherung

Hohe Rendite als Lockvogel

Sabine Meier ist bei weitem nicht das einzige Beispiel. Martin Züllig* schloss 1999 eine fondsgebundene Lebensversicherung bei einem anderen Schweizer Versicherer ab, nachdem man ihm eine Rendite von 9.5% in Aussicht gestellt hatte. Der Versicherer meinte zwar, dass die Rendite nicht garantiert, aber durchaus erreichbar sei. Daraufhin zahlte Martin Züllig eine einmalige Prämie von CHF 80’000 ein. Zehn Jahre später erhielt Müller statt der erwarteten CHF 187’000 lediglich CHF 73’200 ausgezahlt. Ihm war nicht bewusst, dass die beworbenen 9.5% Rendite viel zu hoch angesetzt waren. Neben dem unseriösen Rendite-Versprechen wurde er bei der Beratung zudem weder auf anfallende Kosten, noch auf Kursrisiken aufmerksam gemacht.

Ein weiteres Beispiel: Im Jahr 2009 liess sich Fabio Bachmann* von einem Bekannten, welcher kurz zuvor bei einem Strukturvertrieb mit Provisionsmodell angeheuert hatte, hinsichtlich einer Lebensversicherung beraten. Obwohl Bachmann jung, unverheiratet und kinderlos war, überredete ihn sein Berater zum Abschluss einer fondsgebundenen Lebensversicherung 3b bei einer Versicherungsgesellschaft mit Sitz in Liechtenstein. Die Laufzeit der Versicherung betrug 35 Jahre, mit einer Jahresprämie von CHF 3’000 im ersten Jahr, danach jährlich um 4% steigend. Im Jahr 2043 hätte die Prämie somit CHF 10’000 betragen. Bachmann wurde eine viel zu optimistische Rendite von 9% in Aussicht gestellt. Im Herbst 2015 wurde er misstrauisch und kündigte die Versicherung, jedoch war die bis dahin bezahlte Prämie verloren.

*Alle Namen geändert

Lebensversicherung Fonds 3a Vorsorge

Eine Lebensversicherung kann durchaus sinnvoll sein

Wer jetzt denkt, dass aufgrund der zuvor genannten Beispiele Lebensversicherungen per se ein zu meidendes Produkt sind, der irrt. Ob eine Lebensversicherung Sinn macht, hängt schlicht von der individuellen Lebenssituation bzw. Ausgangslage ab. Sinnvoll sind Lebensversicherungen z.B. oft in Verbindung mit einer Hypothek. Mit einer umfassenden Vorsorge-Analyse kann die finanzielle Situation im Fall von Erwerbsunfähigkeit oder im Todesfall überprüft werden. Zeigt sich, dass eine Vorsorgelücke besteht, kann eine Lebensversicherung das richtige Instrument sein, um diese zu schliessen. Viele Institute und die dazugehörigen Berater verzichten aber auf eine solche Analyse oder führen sie nur mangelhaft durch. Es lohnt sich also, sich über den Ruf einer Firma zu informieren und Erfahrungsberichte von Kunden zu lesen, bevor Sie einen Vertrag abschliessen.

MoneyPark findet für Sie die besten, auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Versicherungsprodukte von garantiert seriösen Anbietern. Unsere erfahrenen Spezialisten beraten Sie persönlich und unabhängig, um so die optimale Lösung für Ihren Bedarf zu finden. Profitieren auch Sie und fordern Sie Ihre Beratung an.

screenshot

 

Lesen Sie mehr zum Thema:

Über MoneyPark

MoneyPark bietet persönliche, unabhängige Beratung in den Bereichen Vorsorge, Hypothek und Investments. Unsere Spezialisten beraten Sie in einer unserer Filialen oder per Online-Videoberatung bequem von zuhause aus. MoneyPark ist in der Deutschschweiz, in der Romandie sowie im Tessin tätig.

(Visited 310 times, 1 visits today)

Verwandte Artikel

Pragmatismus und Tradition dominieren im Alter

Pragmatismus und Tradition dominieren im Alter

Viele Schweizerinnen und Schweizer setzen auf...

Geschätzte Hilfsbereitschaft

Geschätzte Hilfsbereitschaft

Weit über ein Drittel ist zufrieden...

Sparen wird wichtiger

Sparen wird wichtiger

Viele Schweizerinnen und Schweizer machen sich...

Pensionskasse für die Hypothekaramortisation nutzen: Was dabei beachtet werden muss

Pensionskasse für die Hypothekaramortisation nutzen: Was dabei beachtet werden muss

Sie stehen kurz vor der Pensionierung...

AHV 21 – Stabilisierung der AHV

AHV 21 – Stabilisierung der AHV

Im Rahmen der Volksabstimmung vom 19....

AHV-Rente 2019 und ihre Auswirkungen auf die Säule 3a

AHV-Rente 2019 und ihre Auswirkungen auf die Säule 3a

Per 1. Januar 2019 hat der...

Jetzt den monatlichen MoneyPark Newsletter erhalten:

MoneyPark AG hat 4,32 von 5 Sternen 84 Bewertungen auf ProvenExpert.com