MoneyPark - Ihre Hypothek

Q4 2016 Investment Ausblick Schweiz

29.09.2016 10:39
Q4 2016 Investment Ausblick Schweiz

Die Schweizerische Nationalbank hat die Wachstumsprognose nach oben korrigiert. Der hiesige Aktienmarkt bleibt als Ganzes dennoch unattraktiv.

Wir leben in einer Welt mit schmalen Erträgen: Nicht nur in der Schweiz herrschen Negativzinsen, sage und schreibe 40 Prozent der weltweiten Staatsanleihen befinden sich im negativen Bereich. Wer Renditen sucht, dem bleiben fast nur noch Immobilien und Aktien als Alternativen. Nicht umsonst stossen in der Schweiz Pensionskassen immer stärker in den Bereich von Hypotheken als Anlageklasse vor.

Letztere haben hierzulande dieses Jahr leider keinen Erfolg gebracht: Von Anfang Januar bis Ende September hat der Schweizer Leitindex SMI über 6 Prozent an Wert verloren. Dämpfend aufs Anleger-Klima wirkt insbesondere der nach wie vor starke Franken, der das Geschäft der Exporteure erschwert. So sind die Kurs-Gewinn-Verhältnisse vieler Unternehmen weiterhin erhöht. Die Titel sowie Indizes bleiben entsprechend schwankungsanfällig. Für weitere Unsicherheit sorgt die immer noch nicht geklärte Frage, wie die Masseneinwanderungsinitiative umgesetzt werden kann.

SMI-Entwicklung in Punkten: Q4 2015 bis Q4 2016

Investment Auusblick Prognose Schweiz Q4

Quelle: Google Finance, Stand 27.9.2016

Warten auf die Weltwirtschaft

Immerhin wuchs die hiesige Gesamtwirtschaft im ersten Halbjahr kräftiger als erwartet, weswegen die Schweizerische Nationalbank SNB ihre Schätzung des Jahres-Durchschnittswachstums leicht auf 1,5 Prozent nach oben revidiert hat. Zuvor waren die Experten noch von 1 bis 1,5 Prozent ausgegangen. Allerdings erwarten sie fürs laufende, zweite Halbjahr ein bescheideneres Wachstum als im ersten Semester.

Die Hoffnung bleibt, dass sich die weltwirtschaftliche Erholung festigen wird und die Schweizer Exporte damit an Fahrt gewinnen werden. Dafür müsste sich die SNB aber aus dem Klammergriff der EU-Geldpolitik befreien und den Wechselkurs auf über 1,10 Franken pro Euro erhöhen können. Dies ist trotz SNB-Devisenkäufen von über 67 Milliarden Franken im laufenden Jahr nicht gelungen.

Market Watch Newsletter Schweiz Q4 2016

Quelle: NZZ, Seco. September 2016.

Trotz durchzogenem Ausblick die Nerven bewahren

Das Schweizer Marktumfeld bleibt für Anleger eine Herausforderung. Ihnen raten wir, den Regeln ihrer Investment-Strategie zu folgen und nicht die Nerven zu verlieren. Unsere Strategien sind ausnahmslos auf langfristigen Vermögenszuwachs ausgerichtet und durchweg robust. Denn Panikverkäufe stellen sich im Nachhinein meistens als Fehler heraus. Das haben nicht zuletzt die drei grossen Gegenbewegungen seit Anfang 2015 verdeutlicht, also die Aufgabe der Euro-Franken-Untergrenze, der China-Crash und die Aktien-Flaute Anfang 2016.

Schweizer Immobilien bleiben aus unserer Warte übrigens höchst interessant. Sie sind im rekordgünstigen Zinsumfeld vermehrt als Anlage-Alternative mit tiefem Risiko gesucht – und zwar von privaten und institutionellen Anlegern.

Fazit: Schweizer Aktien-ETF weiterhin untergewichten. Immobilien bieten weiterhin Kaufgelegenheiten.

Q4 Anlage Schweiz

Die Schweiz investiert weiter in ETF

Die Schweizer Anleger haben ihr ETF-Investment weiter ausgebaut. Aktuell halten sie über 80 Milliarden Franken in börsengehandelten Indexfonds (siehe Grafik unten). Und das zu Recht: Eine Analyse der US-Index-Anbieters S&P Dow Jones Indices ist nämlich zum Schluss gekommen, dass 95 Prozent der in der Schweiz verkauften aktiven Fonds ihre sog. Benchmark (sprich z.B. den SMI) in den letzten fünf Jahren nicht schlagen konnten.

Schweizer ETF-Assets in Mrd. CHF

ETF Schweiz Q4 2016 Anlage Investment

Quelle: Swiss Fund Data

Investieren Sie mit dem MoneyPark Sparplan

MoneyPark bietet zusammen mit der Glarner Kantonalbank GLKB sowie dem Fondsanbieter iShares einen ETF-Sparplan an. Als Anleger wählen Sie Ihr persönliches Anlageziel, zum Beispiel den Kauf Ihrer Traumimmobilie innerhalb der nächsten sieben Jahre. Anhand Ihrer Risikoneigung und Risikofähigkeit wählen Sie dann ein vordefiniertes Portfolio bestehend aus indexierten Anlagen (hauptsächlich ETF) aus, in welches Sie regelmässig einen gewünschten Beitrag einzahlen können.

Mehr zum Thema ETF und Aktien-Investments

Lesen Sie mehr zum und rund ums ETF-Universum:

 

(Visited 212 times, 1 visits today)

Verwandte Artikel

Investment Ausblick Global Q1 2018

Investment Ausblick Global Q1 2018

In den kommenden Jahren werden die...

Investment Ausblick Europa Q1 2018

Investment Ausblick Europa Q1 2018

Deutschland bleibt ein wichtiges Zugpferd in...

Investment Ausblick Schweiz Q1 2018

Investment Ausblick Schweiz Q1 2018

Das vergangene Jahr war ein gutes...

Q4 2017 Investment Ausblick Global

Q4 2017 Investment Ausblick Global

Die stark von den Konsumenten getriebene...

Q4 2017 Investment Ausblick Europa

Q4 2017 Investment Ausblick Europa

Europa glänzt schon seit längerem mit...

Q4 2017 Investment Ausblick Schweiz

Q4 2017 Investment Ausblick Schweiz

Seit Jahresbeginn hat der Swiss Market...