MoneyPark - Ihre Hypothek

Q4 2016 Investment Ausblick Global

29.09.2016 10:39
Q4 2016 Investment Ausblick Global

Schwellenländer-Indizes waren in den ersten drei Quartalen 2016 gute Investments. Doch es könnte sich lohnen, das Portfolio wieder defensiver aufzustellen.

Seit Jahresanfang verläuft die Börsenrally nach zyklischem Muster: Insbesondere Schwellenländer-ETF, die im vergangenen Jahr viel Wert eingebüsst haben, performen seither wieder ausgesprochen gut (siehe Übersichts-Grafik unten). So z.B. der MSCI Brazil: Dieser verlor 2015 über 40 Prozent an Wert, legte im laufenden Jahr aber bereits wieder um 57 Prozent zu. Und der Schwellenländer-ETF MSCI Emerging Markets liegt seit seinem Tief im Januar wieder knapp ein Viertel im Plus.

Für die Aufholjagd der zyklischen Anlagen, sprich z.B. von Rohstoff-Konzernen, Herstellern von Luxusartikeln und Stromproduzenten – sowie Länder-Indizes, die viele solcher Titel in sich vereinen, gibt es drei Haupttreiber:

  • Das Ende der Dollarstärke und der entsprechende Dollar-Preisanstieg bei den Rohstoffen.
  • Die aus Anlegersicht gesunkenen Risiken nach dem Brexit-Entscheid.
  • Konjunkturdaten, die freundlicher ausfielen, als es die meisten Marktteilnehmer erwartet hatten.

MSCI Emerging Markets seit Oktober 2012

Investment Ausblick Global 2016 Q4

Quelle: MSCI, Stand 28.9.2016

Die ehemals ersten sind die letzten

Prognose Global Q4 Anlage

Quelle: Finanz und Wirtschaft, Stand 14.9.2016

Erneuter Favoritenwechsel an den Börsen zeichnet sich ab

Nun zeichnet sich allerdings ab, dass die Risikofreude der Anleger angenommen hat und dass sich die zyklische Erholung dem Ende nähert. Dass viele Marktteilnehmer neu wieder defensive Werte bevorzugen – dazu gehören die Sparten Basiskonsumgüter (z.B. Nahrungsmittelhersteller), Gesundheit, Telekom, Technologie und Versorger – liegt unter anderem daran, dass sich in der US-Industrie ein erneuter Abschwung abzeichnet. So ist der Einkaufsmanager-Index des verarbeitenden Gewerbes – der wohl wichtigste Frühindikator für die US-Wirtschaft – im August unter die Marke von 50 gefallen. Der Auftragseingang der US-Industrie ging also zuletzt zurück. Es könnte sich also auszahlen, das Portfolio wieder defensiver auszurichten.

Für grosse Unsicherheit sorgt übrigens auch die Wahl des nächsten US-Präsidenten im November, denn die Auswirkungen eines Siegs von Donald Trump sind kaum abzuschätzen. Gegenwärtig sind die Märkte gelassen, denn sie rechnen mit einem Wahlsieg von Hillary Clinton. Sollte wider Erwarten doch Trump an die Macht kommen, würde es aller Voraussicht nach zum Börsen-Schock kommen.

Derweil hat die OECD ihre Wachstumsprognose für die Weltwirtschaft erneut gesenkt. Neu erwartet die Organisation dein Wachstum von nur noch 2,9 Prozent fürs laufende Jahr, im Juni waren die Experten noch von 3 Prozent ausgegangen. Und auch die Welthandelsorganisation WTO hat ihre Prognosen gedrosselt: Das globale Handelsvolumen dürfte demnach nur noch um 1,7 Prozent wachsen. Ursprünglich lag die Erwartung bei 2,8 Prozent, also rund 40 Prozent höher!

Gold Anlage Global Investment Q4 2016

Gold bleibt voraussichtlich eine solide Anlage

Gold, aber auch Platin oder Silber, werden von vielen Anlegern in turbulenten Zeiten wie diesen als sicherer Hafen angesehen. Die Rohstoffe dienen in den Depots als Diversifikationsbaustein bzw. Absicherungsinstrument. Entsprechend erfreulich war die Wertentwicklung in den turbulenten Börsenmonaten des Jahres 2016, wobei wir seit dem Juli-Hoch eine leichte Konsolidierung sehen (vgl. Grafik unten).

Wir sehen die Chancen als intakt, dass der Goldpreis auch im vierten Quartal des laufenden Jahres an zulegen wird. Dafür spricht mitunter die Zurückhaltung der US-Notenbank Fed, die Leitzinsen zu erhöhen. Zwar ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass die Entscheidungsträger im Dezember einen solchen Schritt verkünden werden. Doch eine Erhöhung um mehr als 25 Basispunkte (von einer aktuellen Bandbreite von 0 bis 0,25 Prozent) halten wir für sehr unwahrscheinlich – und das wiederum wäre für den Goldpreis mehr als verträglich.

Gleichzeitig steuern wir derzeit auf die jährliche Hochzeits- und Fest-Saison in Indien zu – nebst China der mit Abstand grösste physische Markt für Gold. Das dürfte den Goldpreis ebenfalls stützen. Gemäss den Anlage-Experten der UBS könnte der Goldpreis pro Feinunze im Jahr 2017 denn auch auf 1‘500 Dollar steigen. Zurzeit liegt der Preis bei rund 1330 Dollar pro Feinunze.

Kilogramm-Goldpreis in CHF seit Oktober 2013

Globale Prognose Anlagen Investment ETF Q4 2016

Quelle: Cash.ch, Stand 28.9.2016

Fazit: Die Notenbanken dürften die Zinsen weitestgehend tief belassen. Das spricht global für Aktien als Anlage, im aktuellen Umfeld speziell für defensive. Im Zweifelsfall können Sie auch noch etwas zuwarten mit weiteren Investments. Weiterhin interessant bleibt die Geldanlage in Gold und andere Edelmetalle – dies besonders als Absicherung im Portfolio.

ETF-Anlagevolumen nimmt global weiter zu

Seit Beginn dieses Jahres bis Ende August sind der globalen ETF-Branche weitere 213,4 Milliarden US-Dollar zugeflossen. Gemäss dem BlackRock-Bericht „Global ETP Landscape August 2016“ sind in die weltweit gut 6000 ETF-Produkte (BlackRock spricht von ETP, also Exchange Traded Products) derzeit gut 3,35 Billionen US-Dollar investiert.

Erfolgreich investieren mit dem MoneyPark Sparplan

Zusammen dem Fondsanbieter iShares und mit Glarner Kantonalbank GLKB bietet MoneyPark einen ETF-Sparplan an. Als Kunde wählen Sie Ihr Sparziel, also beispielsweise den Kauf Ihres Traumhauses in zehn Jahren. Anhand Ihrer Neigung zum Risiko sowie Ihrer Risikofähigkeit wählen Sie dann eins unserer vordefinierten ETF-Portfolios, in welches Sie regelmässig und trotzdem flexibel einen gewünschten Beitrag einzahlen.

  • Hier finden Sie alle wichtigen Infos zu unserem ETF-Sparplan.

Lesen Sie mehr zum und rund ums ETF-Universum:

(Visited 116 times, 1 visits today)

Verwandte Artikel

Investment Ausblick Global Q1 2018

Investment Ausblick Global Q1 2018

In den kommenden Jahren werden die...

Investment Ausblick Europa Q1 2018

Investment Ausblick Europa Q1 2018

Deutschland bleibt ein wichtiges Zugpferd in...

Investment Ausblick Schweiz Q1 2018

Investment Ausblick Schweiz Q1 2018

Das vergangene Jahr war ein gutes...

Q4 2017 Investment Ausblick Global

Q4 2017 Investment Ausblick Global

Die stark von den Konsumenten getriebene...

Q4 2017 Investment Ausblick Europa

Q4 2017 Investment Ausblick Europa

Europa glänzt schon seit längerem mit...

Q4 2017 Investment Ausblick Schweiz

Q4 2017 Investment Ausblick Schweiz

Seit Jahresbeginn hat der Swiss Market...

Jetzt den monatlichen MoneyPark Newsletter erhalten: