MoneyPark - Ihre Hypothek

Chief Technology Officer Benjamin Tacquet im Interview

16.04.2018 1:31
Chief Technology Officer Benjamin Tacquet im Interview

Benjamin Tacquet ist als Chief Technology Officer (CTO) bei MoneyPark verantwortlich für die technische Infrastruktur des Jungunternehmens. Im Interview erzählt er, wie seine Arbeit als CTO aussieht und verrät zudem, welches innovative Projekt er als nächstes plant. 

Benjamin Tacquet, deine Aufgabe als CTO bei MoneyPark ist es, die einwandfreie Qualität der Online-Plattform zu gewährleisten. Welche Technologien sind nötig, um die Plattform so zu gestalten, wie sie heute aussieht?

Qualitätssicherung ist ein Prozess, das wichtigste Stück dabei ist keine Technologie, sondern ein eingespieltes und motiviertes Team.

Kannst du mehr zum Prozess verraten?

Bei MoneyPark setzen wir sowohl auf automatische als auch auf manuelle Testläufe. Nur so kann die Qualität einer Software auf lange Sicht instand gehalten werden. Wie gesagt, ist das Team dabei das wichtigste. Ein Mitarbeiter sagte einmal so schön: «Ich programmiere nicht für mich, sondern für den nächsten Entwickler.» Das ist eine grossartige Einstellung, denn schreiben Mitarbeiter ihre Codes sorgfältig und mit Blick in die Zukunft, gibt es keine Leerläufe. Es ist also das Team, das gemeinsam dasselbe Ziel verfolgt und gewillt ist, Neues zu lernen.

Wie viele Mitarbeiter sind für die stetige Qualitätssicherung und -verbesserung der Plattform zuständig?

Insgesamt sind rund 30 Personen in die Arbeit an der MoneyPark-Plattform involviert. Das sind natürlich einerseits unsere grossartigen Entwickler, jedoch gehören auch andere Abteilungen dazu. Da gibt es das Product Team, das an Spezifikationen und neuen Ideen arbeitet und für den User Support zuständig ist. Natürlich leistet auch die Marketing Abteilung mit der visuellen und textlichen Gestaltung der Plattform einen wichtigen Beitrag.

Kommen wir doch nochmal zurück zum technischen Aspekt.

Grundsätzlich braucht es eine moderne Back-End und Front-End Struktur. Bei MoneyPark haben wir uns für Django entschieden, das beispielsweise auch von Instagram verwendet wird und seit Jahren einen exzellenten Ruf hat. Fürs Front-End benutzen wir Angular, wechseln aber auf react.js.

Die MoneyPark-Plattform vergleicht über 100 Anbieter wie Banken, Versicherungen und Pensionskassen, um für jeden Kunden das individuell beste Produkt zu eruieren. Wie funktioniert das?

Das war ein sehr langer Prozess: Zuerst brauchte es natürlich Informationen der Anbieter, zum Beispiel die Kreditvergabekriterien, und dann musste daraus eine Logik implementiert und aufrechterhalten werden. Aus technischer Sicht wurden die Berechnungen jedes Jahr schwerer; irgendwann waren wir an einem Punkt angekommen, an dem die Vergleichsseite 30 Sekunden laden musste. Wir haben hart daran gearbeitet, die Geschwindigkeit zu verbessern. Inzwischen konnten wir die Ladezeit auf einige wenige Sekunden optimieren.

Gibt es weitere Innovationen für das laufende Jahr 2018?

Natürlich – die gibt es bei MoneyPark jedes Jahr. Ich kann aber natürlich keine Geheimnisse verraten. Ein Projekt kann ich jedoch nennen: Ich beschäftige mich zurzeit mit dem Thema Machine Learning im Zusammenhang mit unserem Customer Relationship Management (CRM), damit Prozesse wie beispielsweise das Sortieren von Dokumenten automatisch ablaufen.

Zum Schluss noch ein paar etwas persönlichere Fragen. Was gefällt dir am besten an deiner Tätigkeit als CTO bei MoneyPark?

Besonders schätze ich jeweils den Tag vor einem grossen Release. Dabei sehe ich immer wieder, wie jeder auch unter Druck äusserst sorgfältig arbeitet und alles gibt. Das zeigt mir, wie viel meinem Team unsere gemeinsamen Projekte bei MoneyPark bedeuten.

Neben deiner leitenden Position bei MoneyPark, was ist deine Passion?

Ich liebe es, zu kochen! Ich brauche aber auch Sport als Ausgleich – ich gehe in meiner Freizeit gerne klettern, wandern oder surfen. Etwas anderes, dem ich mich sehr gerne widme, ist die Fotografie.

(Visited 302 times, 1 visits today)

Verwandte Artikel

Beat Eberle übernimmt die Leitung der MoneyPark-Filiale in Bern

Beat Eberle übernimmt die Leitung der MoneyPark-Filiale in Bern

Der schweizweit grösste unabhängige Hypothekenvermittler MoneyPark...

MoneyPark eröffnet seine 30. Filiale in Olten

MoneyPark eröffnet seine 30. Filiale in Olten

Der schweizweit grösste unabhängige Hypothekenvermittler MoneyPark...

Karriere bei MoneyPark – 5 häufig gestellte Fragen   

Karriere bei MoneyPark – 5 häufig gestellte Fragen   

Wir haben Fragen gesammelt, die uns...

Berater 2.0: Digital Skills & Kunden im Zentrum

Berater 2.0: Digital Skills & Kunden im Zentrum

Neue Beratungsmodelle erfordern umfassende Kompetenzen –...

Sasa Vranjes übernimmt die Leitung der MoneyPark-Filiale Zürich

Sasa Vranjes übernimmt die Leitung der MoneyPark-Filiale Zürich

MoneyPark hat einen neuen Leiter für...

Andrea Erba verstärkt MoneyPark-Team in Lugano

Andrea Erba verstärkt MoneyPark-Team in Lugano

Seit kurzem ist MoneyPark mit einer...