MoneyPark - Ihre Hypothek

Unfreundlichkeit stört die Harmonie

22.10.2019 1:11
Unfreundlichkeit stört die Harmonie

Im Rahmen der Wohntraumstudie 2018/19 haben wir Schweizerinnen und Schweizer zum Thema Nachbarn befragt und wollten wissen, was sie genau an ihren Nachbarn stört. Dabei stellte sich heraus, dass besonders Unfreundlichkeit und mangelnde Kommunikation von grosser Relevanz sind. 

Mangel an Kommunikation wird beklagt

Wenn etwas die Deutschschweizer stört, dann ist es nicht mehr so stark der Kinderlärm wie noch 2017, sondern es sind Unfreundlichkeit (15 Prozent) und mangelnde Kommunikation (13 Prozent). In der Romandie bemängelt sogar knapp die Hälfte einen dieser beiden Punkte. Auch plagt ein in der Deutschschweiz weitgehend unbekanntes Ärgernis fast ein Viertel in
der Romandie: das auf dem falschen Parkplatz abgestellte Auto.

Das Leid mit den lärmenden Nachbarn

Mieter stören nach wie vor schlechte Gerüche (21 Prozent), Lärm durch Partys und Musik (17 Prozent) sowie Unordnung im Treppenhaus (15 Prozent). Auch das Nichteinhalten des Waschplans bleibt ein Ärgernis. Regen sich Eigentümer auf, dann über die Nichteinhaltung der Grundstücksgrenze und den Lärm des Rasenmähers. Männer beklagen sich insgesamt häufiger über Lärm und fühlen sich stärker als Frauen durch Kinder oder Haustiere gestört. So ist es nicht weiter verwunderlich, dass die Mehrheit der Schweizer von einem freistehenden Einfamilienhaus träumt.

Weitere Informationen finden Sie in der vollständige Studie. 

 


MoneyPark – grösster unabhängiger Hypothekarspezialist
100+ Partner | 25+ Filialen | 80’000 zufriedene Kunden

(Visited 39 times, 1 visits today)

Verwandte Artikel

Pragmatismus und Tradition dominieren im Alter

Pragmatismus und Tradition dominieren im Alter

Viele Schweizerinnen und Schweizer setzen auf...

Finanzierungsberatung durch Hypothekarspezialisten

Finanzierungsberatung durch Hypothekarspezialisten

Die aktuelle Wohntraumstudie 2018/19 zeigt: Schweizerinnen...

Sparen wird wichtiger

Sparen wird wichtiger

Viele Schweizerinnen und Schweizer machen sich...

Unfreundlichkeit stört die Harmonie

Unfreundlichkeit stört die Harmonie

Im Rahmen der Wohntraumstudie 2018/19 haben...

RERI Q3 2019 – Trotz ansteigender Risiken zeigt sich der Immobilienmarkt grundsolide

RERI Q3 2019 – Trotz ansteigender Risiken zeigt sich der Immobilienmarkt grundsolide

Der Real Estate Risk Index (RERI)...

Traumimmobilie: Genferseeregion sucht am längsten

Traumimmobilie: Genferseeregion sucht am längsten

Die Dauer der Suche nach der...

Jetzt den monatlichen MoneyPark Newsletter erhalten: