MoneyPark - Ihre Hypothek

Hypothek für Renovationen aufstocken?

13.08.2018 8:29
Hypothek für Renovationen aufstocken?

Sie besitzen ein Eigenheim und es stehen einige Renovationen an: Im Bad dominieren grüne und orange Farben, das Dach ist undicht, die Isolation entspricht nicht dem heutigen Standard oder eine neue Küche ist überfällig? Wir gehen in unserem Blog-Beitrag auf die Fragen ein, ob für Renovationen die Hypothek aufgestockt werden kann.

Bewohnt man eine Immobilie, so lassen sich von Zeit zu Zeit auch grössere Sanierungsvorhaben und Renovationen nicht vermeiden. Im besten Fall haben Sie die anfallenden Kosten bereits beim Kauf Ihres Einfamilienhauses berechnet und entsprechend eingeplant, um die nötigen Reserven zu bilden. Haben Sie diesen Schritt jedoch versäumt, oder fallen durch Ihre geplanten Erneuerungen schlicht Kosten an, die Ihr Budget überschreiten, kann die bestehende Hypothek aufgestockt werden. Dabei gibt es jedoch einige Punkte zu beachten.
Um Ihre Sanierungs- und Renovationsvorhaben zu finanzieren, können Sie zunächst die Aufstockung Ihrer Hypothek prüfen. Eine Aufstockung ist grundsätzlich dann möglich, wenn Sie Ihre Belehnungsgrenze von 80 Prozent noch nicht ausgereizt haben und gleichzeitig die Tragbarkeit der Hypothek gegeben ist.

Die Tragbarkeit muss weiterhin gewährleistet sein

Der Begriff Tragbarkeit bezeichnet das Verhältnis zwischen dem Bruttoeinkommen eines Kreditnehmers und den Ausgaben, die durch die Liegenschaft entstehen. Konkret erfüllen Sie die Tragbarkeitskriterien Ihres Hypothekargebers nur, wenn die zuvor genannten Kosten nicht mehr als 33 Prozent des Einkommens ausmachen. Unser Tragbarkeitsrechner hilft bei der Kalkulation.

Pensionäre aufgepasst

Auch wenn Sie Ihre Hypothek bereits amortisiert haben, besteht die Möglichkeit, diese wieder aufzustocken. Aufpassen sollten hier jedoch insbesondere Pensionäre, da diese trotz geringerem Einkommen auch weiterhin die Tragbarkeit der Immobilie gewährleisten müssen.

Informieren Sie sich über Förderprogramme

Informieren Sie sich zudem bereits vor der geplanten Sanierung über Förderprogramme auf Bundes-, Kantons- und Gemeindeebene. Vor allem energiesparende Sanierungsmassnahmen, wie die von Ihnen genannte Isolation, werden in der Schweiz oft gefördert.

Denken Sie an die Steuern

Übrigens können Umbauarbeiten auch steuertechnisch attraktiv sein. Sogenannte werterhaltende Massnahmen, wie beispielsweise die Renovation Ihres undichten Daches oder die Instandhaltung der Isloation, können Sie von den Steuern abziehen. Auch eine gesamthafte Küchenmodernisierung wird nach 20 bis 25 Jahren, abhängig von der Qualität der Küche, als notwendige, werterhaltende Massnahme angesehen und ist damit ebenfalls steuerabzugsfähig.

Fazit: Heute planen, um morgen zu sparen

Stellen Sie unbedingt frühzeitig einen adäquaten Sparplan auf, um künftig gar nicht erst in die unbequeme Lage zu kommen, eine Finanzierungslösung für die anfallenden Kosten Ihrer Liegenschaft finden zu müssen. Bereitet Ihnen eine solche Kostenaufstellung Mühe, so lassen Sie sich am besten von einem unabhängigen Finanzierungsexperten helfen. So können Sie Ihr Einfamilienhaus sorgenlos geniessen, im Wissen, dass dieses auch auf lange Sicht tragbar bleibt.

Weitere interessante Artikel zum Thema Renovationen und Umbau gibt es hier.

(Visited 325 times, 1 visits today)

Verwandte Artikel

Geerbtes Haus: so verbleibt es im Familienbesitz

Geerbtes Haus: so verbleibt es im Familienbesitz

Erben die Nachkommen das Eigenheim der...

Lieb und teuer: Bilder und Kunstwerke richtig verpacken

Lieb und teuer: Bilder und Kunstwerke richtig verpacken

Der sichere Transport von wertvollen Bildern,...

Vererben einer Immobilie: Darauf müssen Sie achten

Vererben einer Immobilie: Darauf müssen Sie achten

Beim Vererben einer Liegenschaft spielen viele...

Sanieren oder renovieren? Handwerker vergleichen lohnt sich!

Sanieren oder renovieren? Handwerker vergleichen lohnt sich!

Als Schweizer Haus- und Stockwerkeigentümer steht...

Ein Büro zieht um. Auf zum neuen Arbeitsplatz

Ein Büro zieht um. Auf zum neuen Arbeitsplatz

Ein Büroumzug kann aus vielen Gründen...

Hypothek für Renovationen aufstocken?

Hypothek für Renovationen aufstocken?

Sie besitzen ein Eigenheim und es...

Jetzt den monatlichen MoneyPark Newsletter erhalten: