MoneyPark - Ihre Hypothek

Massnahmen zur Selbstregulierung bei Renditeobjekten: SBVg reicht Antrag bei Finma ein

23.07.2019 3:21
Massnahmen zur Selbstregulierung bei Renditeobjekten: SBVg reicht Antrag bei Finma ein

Der Markt der Renditeobjekte sei überhitzt, sind sich die Schweizer Finanzaufsicht Finma, die Schweizerische Nationalbank (SNB) und auch der Internationale Währungsfonds (IWF) einig. Sie fordern von den Banken restriktivere Hypothekarvergabekriterien, um die steigenden Risiken einzudämmen. Die Schweizerische Bankiervereinigung (SBVg) hat daher im Juli 2019 bei der Finma Selbstregulierungsmassnahmen eingereicht, um die drohende Verschärfung der Eigenmittelverordnung zu verhindern.

Im Frühling 2019 wurde der Druck der Behörden auf die Banken grösser: Die Finma forderte Massnahmen für den überhitzten Markt der Renditeobjekte. Durch restriktivere Hypothekarvergabe sollten die steigenden Risiken eingedämmt werden. Die Finma forderte noch dieses Jahr klare Aktionen der Hypothekargeber, andernfalls würde sie die Eigenmittelanforderungen für alle Banken verschärfen. Das Finanzdepartement arbeitete daher auch bereits parallel an einer entsprechenden Vorlage, um den Druck auf die Bankbranche hoch zu halten. Weitere Details dazu in unserem Blog-Beitrag vom 15. April 2019: Massnahmen zur Risikoeindämmung bei Renditeobjekten: Welche Auswirkungen sind zu erwarten?

Selbstregulierungsmassnahmen seitens SBVg

Im Juli hat die Schweizerische Bankiervereinigung nun eine Stellungnahme veröffentlicht. Darin spricht sie sich für Selbstregulierungsmassnahmen und gegen eine Verschärfung der Eigenmittelverordnung aus. Die Bankbranche sieht folgende Massnahmen vor, um den Markt für Renditeobjekte strenger zu regulieren:

  • Höherer Eigenmittelanteil: Bei Hypothekarfinanzierungen von Renditeobjekten beträgt der Mindestanteil an Eigenmitteln am Belehnungswert neu 25 Prozent (bislang 10%). Eine allfällige Differenz zwischen höherem Kaufpreis und tieferem Belehnungswert ist vollständig aus Eigenmitteln zu finanzieren («Niederstwertprinzip»).
  • Schnellere Amortisation: Bei Renditeobjekten ist die Hypothekarschuld neu innert maximal 10 Jahren auf zwei Drittel des Belehnungswertes der Liegenschaft zu amortisieren (bislang 15 Jahre).

Wie geht es nun weiter?

Die Finma wird die von der SBVg vorgeschlagenen Massnahmen voraussichtlich bis Ende August prüfen. Sollten die Selbstregulierungsmassnahmen reichen, um die Risiken im Markt der Renditeobjekte wie von der Finma gewünscht zu dämpfen, werden die vorgeschlagenen Massnahmen übernommen und die Verschärfung der Eigenmittelverordnung ausgesetzt. Die von der SBVg vorgeschlagenen verschärften Bestimmungen würden in dem Falle per 1. Januar 2020 in Kraft treten.

Weitere Informationen

MoneyPark hat bereits im Frühling diesen Jahres eruiert, wie allfällige Selbstregulierungsmassnahmen auf den Markt wirken könnten und welche Finanzierungen davon betroffen wären. Lesen Sie unsere detaillierte Einschätzung hier: Massnahmen zur Risikoeindämmung bei Renditeobjekten: Welche Auswirkungen sind zu erwarten?


MoneyPark – grösster unabhängiger Hypothekarspezialist
100+ Partner | 25+ Filialen | 80’000 zufriedene Kunden

(Visited 84 times, 4 visits today)

Verwandte Artikel

In 5 Schritten eine Wohnung kaufen

In 5 Schritten eine Wohnung kaufen

Der Kauf einer Eigentumswohnung ist meist...

Wie kann ich den Wert einer Immobilie schätzen?

Wie kann ich den Wert einer Immobilie schätzen?

Sie möchten ein Haus kaufen, sind...

Massnahmen zur Selbstregulierung bei Renditeobjekten: SBVg reicht Antrag bei Finma ein

Massnahmen zur Selbstregulierung bei Renditeobjekten: SBVg reicht Antrag bei Finma ein

Der Markt der Renditeobjekte sei überhitzt,...

Abschaffung des Eigenmietwertes ist kein Selbstläufer

Abschaffung des Eigenmietwertes ist kein Selbstläufer

Am Freitag, 12. Juli 2019 endete...

RERI Q2 2019 – Ultratiefe Zinsen stützen Immobilienmarkt

RERI Q2 2019 – Ultratiefe Zinsen stützen Immobilienmarkt

Der Real Estate Risk Index (RERI)...

Kanton Zürich 2019: Wohntraum trifft auf Wohnrealität

Kanton Zürich 2019: Wohntraum trifft auf Wohnrealität

Der Trend zur Urbanisierung ist ungebrochen:...

Jetzt den monatlichen MoneyPark Newsletter erhalten: