MoneyPark - Ihre Hypothek

Finanztalk Januar 2018: So finanzieren Sie Ihre Ferienwohnung

01.02.2018 4:11
Finanztalk Januar 2018: So finanzieren Sie Ihre Ferienwohnung

Bei der Finanzierung eines Ferienhauses oder einer Ferienwohnung gelten andere Voraussetzungen als beim Kauf des Hauptwohnsitzes. Im aktuellen Finanztalk gibt Michael Hartmann von MoneyPark potenziellen Käufern 3 Tipps.

Sie überlegen sich, eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus zu kaufen? Die Finanzierung funktioniert ähnlich wie beim Kauf einer Immobilie als Hauptwohnsitz, doch gibt es einige zusätzliche Bedingungen bei der Vergabe der Hypothek. Die essenziellen Unterschiede sind dabei die strikteren Amortisationsvorgaben, der höhere Einsatz von Eigenkapital sowie Regelungen bezüglich des Einsatzes von Vorsorgegeldern zur Immobilienfinanzierung.

Michael Hartmann gibt Ihnen im aktuellen Finanztalk 3 Tipps, worauf Sie bei der Auswahl einer Ferienwohnung oder eines Ferienhauses achten sollten, und klärt zudem die wichtigsten Fragen zur Finanzierung:

Striktere Amortisationsvorgaben bei der Finanzierung der Ferienwohnung

Wenn Sie für die Finanzierung Ihres Hauptwohnsitzes eine Hypothek aufnehmen, gelten bestimmte Amortisationsvorgaben. So müssen Sie in der Regel innerhalb von 15 Jahren oder bis zur Pensionierung Ihre Belehnung per Amortisation auf 65 Prozent reduziert haben. Eine Amortisation darüber hinaus ist in der Schweiz freiwillig. Ist das zu finanzierende Objekt nun aber eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus, verlangen die meisten Hypothekargeber eine Amortisation auf 50 Prozent.

Für die Ferienwohnung ist mehr Eigenkapital nötig

Grundsätzlich gilt die Regel, dass Sie mindestens 20 Prozent des Immobilienwerts aus Eigenkapital einbringen müssen, um die Belehnungskriterien zu erfüllen. 10 Prozent davon dürfen aus Vorsorgegeldern stammen. Bei der Finanzierung eines Ferienhauses oder einer Ferienwohnung sind die Hypothekargeber um einiges strenger. Oft müssen Sie hierbei mehr Eigenkapital einbringen – manche Anbieter verlangen bis zu 50 Prozent. Zudem dürfen anders als bei der Finanzierung des Hauptwohnsitzes keine Vorsorgegelder eingesetzt werden. Darüber hinaus finanzieren auch nicht alle Anbieter Ferienimmobilien. Vor allem reine Online-Anbieter sind oft nicht auf diese Art der Finanzierung ausgerichtet.

Mit MoneyPark Ihre Ferienwohnung finanzieren

MoneyPark bietet Ihnen mit über 90 Finanzierungspartnern die grösste Auswahl an Hypothekaranbietern der Schweiz. So finden Sie die besten Zinsen für Ihr Finanzierungsprojekt. Fordern Sie jetzt eine unabhängige Beratung bei einem der erfahrenen Hypothekarexperten von MoneyPark an!

(Visited 450 times, 1 visits today)

Verwandte Artikel

Zersiedelungsinitiative: ihr Einfluss auf die Immobilienpreise

Zersiedelungsinitiative: ihr Einfluss auf die Immobilienpreise

Am 10. Februar stimmen Schweizerinnen und...

Abschaffung Eigenmietwert: Szenarien, Auswirkungen und Rechenbeispiele

Abschaffung Eigenmietwert: Szenarien, Auswirkungen und Rechenbeispiele

Aktuell ist die Abschaffung des Eigenmietwertes...

Sanieren oder renovieren? Handwerker vergleichen lohnt sich!

Sanieren oder renovieren? Handwerker vergleichen lohnt sich!

Als Schweizer Haus- und Stockwerkeigentümer steht...

Ein Büro zieht um. Auf zum neuen Arbeitsplatz

Ein Büro zieht um. Auf zum neuen Arbeitsplatz

Ein Büroumzug kann aus vielen Gründen...

RERI Q3 2018: Solider Eigenheimmarkt, unsichere Entwicklung bei den Renditeobjekten

RERI Q3 2018: Solider Eigenheimmarkt, unsichere Entwicklung bei den Renditeobjekten

Der Real Estate Risk Index (RERI)...

Kauf einer Ferienimmobilie. 10 Dinge, die Sie beachten sollten

Kauf einer Ferienimmobilie. 10 Dinge, die Sie beachten sollten

Sie träumen vom Feriendomizil am See...