Swiss Life Hypotheken: Das Angebot

20.10.2015 9:56
Swiss Life Hypotheken: Das Angebot

Bei der Swiss Life finden Kunden die Klassiker des Hypothekargeschäfts: Von der sicheren Festhypothek über die flexible variable Hypothek bis hin zur günstigen aber risikobehafteten LIBOR-Hypothek.

Nicht selten lassen sich mit einem Vergleich von Hypothekarzinsen tausende Franken sparen. Dank des MoneyPark-Hypothekenvergleichs erhalten Sie umgehend einen Überblick über die aktuellen Hypothekarzinsen diverser Anbieter. Die besten Zinssätze von über 70 Finanzierungspartnern für verschiedene Hypothekarformen finden Sie auf dieser Seite.

Es folgt nun eine Übersicht über die Swiss Life Hypotheken.

Swiss Life Hypotheken

Swiss Life Hypotheken

Swiss Life bietet im Gegensatz zu vielen anderen Anbietern keinen Baukredit an, sondern beschränkt sich auf die verbreitetsten Hypo-Produkte Festhypothek, variable Hypothek und Libor-Hypothek. Falls Sie Unterstützung bei der Wahl der passenden Finanzierung für Ihre Immobilie benötigen, helfen Ihnen unsere erfahrenen Hypothekarspezialisten gerne weiter. Hier können Sie einen Beratungstermin vereinbaren.

Swiss Life Festhypothek

Beschreibung: Für maximale Planbarkeit des Hypo-Budgets empfiehlt sich eine Festhypothek. Die Swiss Life führt dieses Hypothekarprodukt im Repertoire. Bei einer Festhypothek wird der Zinssatz direkt beim Abschluss für die gesamte Laufzeit festgelegt, Zinsschwankungen bleiben somit gänzlich aus. Wer also konstante Hypothekarkosten bevorzugt bzw. von steigenden Zinsen ausgeht, für den ist die Festhypothek eine passende Option. Eine Kündigung oder ein Wechsel in ein anderes Produkt ist bei der Festhypothek der Swiss Life allerdings erst am Ende der Laufzeit möglich.

Voraussetzungen & Laufzeit: Min. Hypothekarbetrag: CHF 250’000. Die Laufzeit beträgt mindestens 3, maximal 15 Jahre.

Swiss Life LIBOR-Hypothek

Beschreibung: Die Swiss Life Libor-Hypothek kombiniert Flexibilität mit einer festen Laufzeit. Der Zinssatz der Hypothek wird wahlweise alle 3 oder 6 Monate an den Libor-Zins (also den Geldmarkt) angepasst. Dem Hypothekarnehmer können also sowohl finanzielle Vor- als auch Nachteile durch Zinsschwankungen entstehen. Die Libor-Hypothek ist vor allem Personen zu empfehlen, die ein gewisses finanzielles Risiko tragen können. Die Hypothek kann erst zum Ende der Laufzeit gekündigt werden, jedoch kann bereits vor Ablauf in eine Festhypothek mit längerer Laufzeit gewechselt werden. Die Swiss Life ist eine der wenigen Versicherungen, die Libor-Hypotheken anbietet.

Voraussetzungen & Laufzeit: Min. Hypothekarbetrag total: CHF 500’000, davon min. Betrag LIBOR: CHF 250’000. Die Laufzeit beträgt 3 oder 5 Jahre.

Variable Swiss Life Hypothek

Beschreibung: Mit der variablen Hypothek der Swiss Life gestaltet sich die Finanzierung einer Immobilie maximal flexibel. Variable Hypotheken eignen sich unter anderem zur Übergangsfinanzierung einer Immobilie, z.B. wenn diese bald verkauft werden soll. Ebenfalls werden variable Hypotheken als vorübergehende Finanzierung verwendet, wenn man den richtigen Zeitpunkt zum Wechsel in eine günstigere Finanzierungsform abwartet. Bei Swiss Life kann die variable Hypothek mit einer Kündigungsfrist von 3 Monaten aufgelöst werden, zudem ist jederzeit ein Wechsel in eine Fest- oder LIBOR-Hypothek möglich.

Voraussetzungen & Laufzeit: Min. Hypothekarbetrag: CHF 250’000. Die Laufzeit der variablen Hypothek von Swiss Life ist unbegrenzt.

Stand: 19.10.2015, alle Angaben ohne Gewähr.

(Visited 1'479 times, 1 visits today)

Nichts mehr verpassen?

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um nützliche Informationen zu erhalten.

Danke für Ihre Anmeldung!

MoneyPark AG Der führende unabhängige Hypothekar- und Immobilienspezialist der Schweiz. Anonym hat 4,63 von 5 Sternen 134 Bewertungen auf ProvenExpert.com