Hypozinsen unbeeindruckt von jüngstem Kapitalmarktzinsanstieg – Einschätzung Hypothekarzinsen Mai 2021

and 05.05.2021 6:41
Hypozinsen unbeeindruckt von jüngstem Kapitalmarktzinsanstieg – Einschätzung Hypothekarzinsen Mai 2021


Die dritte Corona-Welle führt weltweit zu weiteren Konjunktureinbussen. Die weitere Entwicklung ist stark vom Impffortschritt und der damit einhergehenden Eindämmung der Pandemie abhängig. Die Kapitalmarktzinssätze waren wenig volatil, zeigten aber am Monatsende einen markanten Anstieg. Insbesondere die zehnjährige Laufzeit liegt nun deutlich im Plus. Der Anstieg der mittel- und langfristigen Swap-Sätze hat bislang aber keinen Einfluss auf die durchschnittlichen Hypothekar-Richtsätze. Wir rechnen nicht mit einem generellen Zinsanstieg, sondern vielmehr mit etwas mehr Bewegung im Markt. Ein nachhaltig höheres Zinsniveau erachten wir auch nach der Überwindung der Pandemie als nicht realistisch.

Makroökonomische Lage

Welthandel übertrifft Vorkrisenniveau deutlich

Gemäss den Echtzeitdaten des Internationalen Währungsfonds zu den weltweit via Schiff verfrachteten Gütern bewegen sich die Ausfuhren sowohl aus Asien, den Euro-Ländern wie auch aus den USA mittlerweile deutlich über dem Vorkrisenniveau. Zudem ist bei den Flugbewegungen, welche seit Sommer letzten Jahres bei rund 60 Prozent des Vor-Pandemie-Niveaus verharrten, in den letzten Wochen ein deutlicher Aufwärtstrend und damit ein Silberstreifen am Horizont auszumachen.

Leichte Anzeichen der Erholung in Deutschland

Der verlängerte Teil-Shutdown bis am 18. April zeitigte spürbare negative Auswirkungen. Im ersten Quartal wird eine Schrumpfung des deutschen Bruttoinlandproduktes von zwei Prozent prognostiziert. Erste Anzeichen einer Aufhellung liefert dagegen der Lastwagenverkehr. Er wurde durch den zweiten
Shutdown nicht dezimiert und bewegt sich nun in den letzten Wochen gar über dem Niveau der Vorjahre. Das Wirtschaftsleben in Österreich glich jüngst einem Auf und Ab. Nach der Öffnung von Läden und Schulen erholte sich das BIP zunächst. Aber wegen einem neuerlichen Lockdown in den östlichen Bundesländern kam es jüngst wieder zu einem Rückgang. Mitte April lag die Wirtschaftsleistung immer noch um fünf bis sechs Prozent unter dem Vorkrisenniveau.

CH: Konsum normalisiert sich, Konjunkturerholung hält an

Wie Echtzeitdaten zeigen, hat sich nach dem lebhaften Nachholkonsum aufgrund der Ladenöffnungen im März das Einkaufsverhalten in der Schweiz im April wieder normalisiert. Erste Zahlen zur Öffnung der Restaurantterrassen sind durchaus verheissungsvoll. Gerade auch die wieder zunehmende Mobilität dürfte der Gastrobranche ein dringend benötigtes Umsatzwachstum bringen. Die Exportindustrie profitiert weiterhin von einer guten Nachfrage in Asien. Zudem zeichnet sich in den USA aufgrund der Impferfolge ein Wirtschaftsboom ab. Diese Faktoren führen zu einer anhaltenden wirtschaftlichen Erholung in der Schweiz.

Kapitalmarktzinsen: Konsolidierung setzt sich fort

Nach dem sprunghaften Anstieg im Februar haben sich die Kapitalmarktzinsen wie im März zunächst auch im April wenig volatil gezeigt. Am Monatsende erhöhten sich die langfristigen SWAP-Sätze aber aufgrund der stark anziehenden US-Wirtschaft spürbar.

Leitzinserhöhungen sind aufgrund der fragilen Wirtschaftssituation in den nächsten Monaten aber unverändert kein Thema. Eine kurzzeitig starke Inflation wird aufgrund des beginnenden Wirtschaftsbooms vor allem in den USA erwartet. In Europa und der Schweiz wird diese Entwicklung abgeschwächt erwartet.

Entwicklung der Zinssätze

Top-Sätze weiterhin sehr attraktiv und unbeeindruckt von höheren Kapitalmarktzinsen

Die Zinsen der günstigsten Anbieter zeigen sich unverändert tief. Bei der 10-jährigen Festhypothek sehen wir im Vergleich zum Vormonat sogar eine leichte Reduktion des Topzinses. Über alle Anbieter betrachtet hat sich der Durchschnitt der Angebote kaum verändert bzw. haben sich die teuersten Angebote ebenfalls leicht verbilligt.

 

 

Richtsätze Hypotheken Mai 2021

Datengrundlage: Richtsätze von über 150 Banken, Versicherungen und Pensionskassen im Durchschnitt. Stand: 30.04.2021

Top-Satz Richtsatz Mai 2021

Bandbreite bleibt gross

Sowohl die günstigsten wie auch die teuersten Anbieter sind günstiger geworden. Die Bandbreite bleibt aber gross und der durchschnittliche Richtsatz von über 150 Banken Versicherungen und Pensionskassen bleibt stabil: Er liegt einen Basispunkt über dem Vormonat.

Top-Satz Richtsatz Mai 2021

Datengrundlage: Sätze von über 150 Banken, Versicherungen und Pensionskassen im Durchschnitt. Stand: 30.04.2021

10-jähriger Swap steigt

Der März war sehr volatil, im April gab es dann Ende des Monats einen klaren Anstieg, insbesondere bei den zehnjährigen Laufzeiten. Das wirkt sich jedoch nicht auf die Top-Sätze aus. Auch die Fünfjährigen steigen, während sich die Zweijährigen nicht bewegen.

Kapitalmarktzinsen Mai 2021

Quelle: Refinitiv

Zinsprognose

Kein Anstieg der Zinsen erwartet…

Die Hypothekaranbieter haben nicht auf den Anstieg der Swap-Sätze reagiert. Wir betrachten den Zinsanstieg am Kapitalmarkt nicht als nachhaltig, sondern eher als leichtes Auf- und Ab, wie wir es bereits im März gesehen haben. Nach wir vor gehen wir von tiefen Inflationsraten und tiefen Zinsen im Bereich des aktuellen Niveaus aus.

… und mehr Wettbewerb in Sicht

Der neuerliche Swap-Anstieg dürfte wie im März auf Kosten der Marge aufgefangen werden. Wir erwarten aufgrund des nach wie vor sehr tiefen Zinsumfeldes, dass neue Anbieter in diesen Markt eintreten und damit den Wettbewerb beleben.

Empfehlungen

  • Aufgrund der erwarteten Volatilität bleibt es wichtig, die Entwicklung des Kapital- und Hypothekarmarktes zeitnah zu verfolgen und allfällige kurzfristige Opportunitäten zu nutzen. Bedenken, dass die Hypothekarzinsen stark ansteigen, sind derzeit nicht angebracht.
  • Aufgrund der grossen Bandbreite der Konditionen bleibt es unabdingbar, mehrere Offerten für eine Hypothekarfinanzierung einzuholen.
  • Der Abschluss einer Hypothekarfinanzierung über einen Hypothekarspezialisten wie MoneyPark lohnt sich aus verschiedenen Gründen: Erstens ist das Sparpotential massiv; je nachdem mehrere tausend Franken pro Jahr. Und zweitens übernimmt der Intermediär zeitintensive Dossier-Einreichungen und mühsame Verhandlungen bei den einzelnen Hypothekarpartnern.

Die Einschätzung Hypothekarzinsen Mai 2021 in PDF-Form finden Sie hier.

 

MoneyPark – grösster unabhängiger Hypothekar- und Immobilienspezialist
150+ Partner | 20+ Filialen | 3 Mia.+ Hypothekarvolumen p.a.

(Visited 1'048 times, 4 visits today)

Nichts mehr verpassen?

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um nützliche Informationen zu erhalten.

Danke für Ihre Anmeldung!

MoneyPark AG Der führende unabhängige Hypothekar- und Immobilienspezialist der Schweiz. hat 4,37 von 5 Sternen 138 Bewertungen auf ProvenExpert.com