MoneyPark - Ihre Hypothek

Basellandschaftliche Kantonalbank BLKB: Hypotheken

14.11.2017 2:47
Basellandschaftliche Kantonalbank BLKB: Hypotheken

Bei der Basellandschaftlichen Kantonalbank werden (angehende) Immobilieneigentümer der gesamten Nordwestschweiz beraten. Neben den gängigen Hypotheken, bietet die BLKB Kunden auch Baukredite oder eine gesamte Finanz- und Vorsorgeplanung an. Das Angebot hier in der Übersicht.

Anbieter von Hypotheken tummeln sich regelrecht auf dem Schweizer Markt. Um sich im Dschungel zurecht zu finden, lohnt es sich in jedem Fall die Angebote zu vergleichen. Denn es gibt jeweils erhebliche Unterschiede und so lassen sich mehrere Hundert Franken im Jahr sparen. Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den aktuellen Zinssätzen der Banken, Versicherungen und Pensionskassen.

Eine persönliche Beratung lohnt sich in jedem Fall, denn die Finanzierung seiner Traumimmobilie ist nicht etwas, das man so eben schnell mal erledigt. Insbesondere wenn das Traumhaus dann auch im Alter finanzierbar bleiben soll. Tipps zur Finanzierung können Sie hier nachlesen.

Die Basellandschaftliche Kantonalbank (BLKB) bietet für Privatpersonen die gängigen Hypothekarmodelle der Festhypothek, variablen Hypothek und LIBOR-Hypothek an. Die Angebote der verschiedenen Anbieter unterscheiden sich meist in den Bedingungen, der Höhe der Zinsen und den unterschiedlichen Produkten. Im Folgenden gehen wir auf die verschiedenen Produkte der BLKB ein.

Festhypothek aufnehmen bei der BLKB

Die Festhypothek eignet sich für alle diejenigen, die Stabilität bevorzugen, denn der Zinssatz wird über die gesamte Laufzeit festgelegt und verändert sich nicht aufgrund von aktuellen Marktentwicklungen. Die BLKB bietet Hypotheken mit einer Laufzeit von 2 bis 10 Jahren an, gekoppelt an einen Mindestbetrag von CHF 100’000.

Normal-Hypothek bei der BLKB abschliessen

Die Normal-Hypothek ist im allgemeinen auch bekannt unter dem Begriff variable Hypothek. Diese Form von Hypothek ist für all diejenigen geeignet, die flexibel bleiben wollen. Die Hypothek kann jederzeit gewechselt werden, flexible Rückzahlungsmöglichkeiten und keine fest vereinbarte Laufzeit kennzeichnen diese Form von Krediten. Der Zinssatz richtet sich nach den aktuellen Marktverhältnissen, hier muss kein Mindestbetrag an Hypothek aufgenommen werden und die Kündigungsfrist beläuft sich auf 3 Monate.

Die LIBOR-Hypothek der BLKB

Ähnlich wie die variable Hypothek werden auch bei diesem Modell Zinssätze während der Laufzeit und in vorher festgelegten Abständen von – im Fall der BLKB – 3 Monaten angepasst. Der Mindestbetrag beläuft sich auf CHF 100’000 und 3 Jahre ist die Laufzeit.

Weitere Angebote im Hypothekarbereich der BLKB

Weiter bietet die Bank auch Baukredite an, die während der Bauphase Ihres Eigenheims zum Tragen kommen. Hier sind einige Tipps zum Baukredit für Sie zusammengestellt.

Die Bank ermuntert ihre (potenziellen) Kunden auch, eine persönliche Beratung anzufordern und bietet denn auch eine persönliche Finanz- und Vorsorgeplanung an. Häufig geht das eine mit dem anderen einher: Eine langfristige und umfassende Planung ist bei dem Kauf einer Immobilie von Vorteil, sodass im Falle von Erwerbsunfähigkeit oder auch im Alter die Immobilie noch finanzierbar bleibt.

Stand 14. November 2017, alle Angaben ohne Gewähr

(Visited 298 times, 1 visits today)

Verwandte Artikel

Die Unterschiede der Anbietergruppen im Hypothekarmarkt

Die Unterschiede der Anbietergruppen im Hypothekarmarkt

Längst sind Banken in der Schweiz...

Konditionenvergleich der Hypothekaranbieter Banken, Versicherungen und Pensionskassen

Konditionenvergleich der Hypothekaranbieter Banken, Versicherungen und Pensionskassen

Bei einem reinen Konditionenvergleich haben die...

Hypothek: bei einer Bank, Versicherung oder Pensionskasse?

Hypothek: bei einer Bank, Versicherung oder Pensionskasse?

Für Hypothekarnehmer ist es Fluch und...

Pensionskassen: die attraktiveren Hypothekargeber?

Pensionskassen: die attraktiveren Hypothekargeber?

MoneyPark zeigt in einer neuen Studie...

Neueinstieg ins Hypothekargeschäft: MoneyPark und finovo gewinnen drei weitere Pensionskassen als Hypothekargeber

Neueinstieg ins Hypothekargeschäft: MoneyPark und finovo gewinnen drei weitere Pensionskassen als Hypothekargeber

MoneyPark konnte gemeinsam mit ihrer Tochtergesellschaft...

Helvetia in St. Gallen: Hypotheken

Helvetia in St. Gallen: Hypotheken

Die im Jahr 1858 gegründete Versicherungsgesellschaft...

Jetzt den monatlichen MoneyPark Newsletter erhalten: