MoneyPark - Ihre Hypothek

Neue Möglichkeiten zur Verwirklichung des Eigenheimtraums

Steigende Immobilienpreise in Kombination mit unverändert hohen und starren Tragbarkeitskriterien machen es je länger je schwieriger, den Traum vom Eigenheim zu verwirklichen. Da nützt auch das Allzeittief der Hypothekarzinsen wenig. Denn durch die gestiegenen Immobilienpreise braucht der potentielle Eigenheim-Erwerber nebst mehr Eigenkapital auch ein deutlich höheres Einkommen, um die Vorgaben der Hypothekargeber für die Gewährung einer Finanzierung zu erfüllen. Neue, innovative Berechnungs- und Finanzierungsmodelle von MoneyPark-Exklusivpartnern ermöglichen einzelfallbasiert nun auch die Betrachtung der individuellen finanziellen Situation ausserhalb der starren Tragbarkeitskriterien der Banken. Das eröffnet Hypothekarnehmern neue Möglichkeiten, ihren Traum vom Eigenheim zu verwirklichen.

Weiterlesen

Die Unterschiede der Anbietergruppen im Hypothekarmarkt

Längst sind Banken in der Schweiz nicht mehr die einzigen Anbieter von Hypotheken. Versicherungen, Pensionskassen, Anlagestiftungen und weitere institutionelle Anleger konkurrenzieren ebenfalls um die Gunst der Hypothekarnehmer. Doch was ist der Unterschied in der Finanzierungsvergabe durch diese Anbietergruppen? Welchen regulatorischen Vorgaben unterliegen sie, und welchen Spielraum bei der Hypothekarvergabe haben sie?Weiterlesen

Konditionenvergleich der Hypothekaranbieter Banken, Versicherungen und Pensionskassen

Bei einem reinen Konditionenvergleich haben die Banken gegenüber Versicherungen und vor allem Pensionskassen einen schweren Stand: Ihre Hypothekarzinsen sind je nach Laufzeit bedeutend höher. Mittlerweile werden nur noch rund 50 Prozent des Hypothekarvolumens von MoneyPark an Banken vermittelt, 30 Prozent gehen an Pensionskassen, 20 Prozent an Versicherungen.Weiterlesen

Hypothek: bei einer Bank, Versicherung oder Pensionskasse?

Für Hypothekarnehmer ist es Fluch und Segen zugleich: Immer mehr Hypothekaranbieter drängen auf den Markt. Die Auswahl und die Verhandlungsstärke der Kunden nimmt zu, was die Kunden aber auch vermehrt vor die Qual der Wahl stellt. MoneyPark hat daher die wichtigsten Unterschiede zwischen den Anbietergruppen Bank, Versicherung und Pensionskasse zusammengetragen, die es beim Entscheid zu beachten gilt.Weiterlesen

Neueinstieg ins Hypothekargeschäft: MoneyPark und finovo gewinnen drei weitere Pensionskassen als Hypothekargeber

MoneyPark konnte gemeinsam mit ihrer Tochtergesellschaft finovo gleich drei weitere Schweizer Pensionskassen als neue Partner gewinnen. MoneyPark bietet ihnen fortan eine Komplettlösung aus Hypothekarvertrieb, -servicing und Unterstützung im Portfolio Management. Schweizer Eigenheimbesitzer und -käufer profitieren damit bei MoneyPark mit weit über 100 Hypothekargebern von einem konkurrenzlos breiten Hypothekarangebot und höchst attraktiven Konditionen. Dies ist ein weiterer wichtiger Schritt hin zu einem transparenteren, maximal kundenfreundlichen Hypothekarmarkt. Weiterlesen

Helvetia St. Gallen

Helvetia in St. Gallen: Hypotheken

Die im Jahr 1858 gegründete Versicherungsgesellschaft Helvetia hat ihren Hauptsitz in St. Gallen, ist jedoch europaweit tätig. Das Kerngeschäft der Helvetia ist das Bereitstellen von Versicherungslösungen für Privat- und Geschäftskunden im Leben- und Nichtleben-Bereich. Aber auch fast alle gängigen Hypotheken sind im Produktportfolio der Helvetia zu finden. Es folgt eine Übersicht zu den verschiedenen Hypothekarprodukten. Weiterlesen
Raiffeisen St. Gallen

Die Raiffeisen St. Gallen: Hypothekarangebote

Die Raiffeisen Banken bilden eine Genossenschaft mit Hauptsitz in St. Gallen. Einige Filialen – wie diejenige in St. Gallen – sind direkt geführt, also keine Genossenschaft. Die Hypothekarangebote, die online von den verschiedenen Raiffeisen Banken zu finden sind, unterscheiden sich jedoch nicht voneinander. Weiterlesen
Hypobank Vorarlberg St. Gallen

Hypobank Vorarlberg mit Zweigniederlassung in St. Gallen

Ob der Kauf eines Hauses bzw. Stockwerkeigentums oder die Renovation einer bestehenden Immobilie bzw. eines Renditeobjekts: Die Hypobank Vorarlberg bietet alle klassischen Hypotheken für Privatkunden an, wie ihre Webseite auf den ersten Blick verrät. Die österreichische Bank ist mit einer Niederlassung in St. Gallen vertreten. Wie schweizerisch die Bank tatsächlich ist, haben wir geprüft. Das sind ihre Produkte in der Übersicht. Weiterlesen
Finovo

Finovo – Hypotheken von Pensionskassen

Momentan drängen immer mehr Pensionskassen auf der Suche nach Anlagemöglichkeiten in den Schweizer Hypothekarmarkt. Finovo hat es sich dabei zur Aufgabe gemacht, Hypothekarkunden an Pensionskassen zu vermitteln und den gesamten Prozess von der Produktentwicklung über den Vertragsabschluss bis hin zur Vermarktung von Hypothekarprodukten zu begleiten.Weiterlesen
St. Galler Kantonalbank

St. Galler Kantonalbank Hypotheken

Bei der St. Galler Kantonalbank (SGKB) finden angehende Immobilienbesitzer und Refinanzierer auch Hypotheken. Zusätzliche zu den bekannten Hypothekar-Produkten wie LIBOR-Hypothek, Festhypothek und variable Hypothek finden sich hier zusätzliche Angebote wie etwa eine Renovations-Hypothek, ein Baukredit sowie spezielle Vergünstigungen (Familien-Hypothek, Minergie-Hypothek). Weiterlesen

LUKB Hypotheken: Das Angebot

Die Luzerner Kantonalbank (LUKB) hat diverse Hypothekarprodukte im Angebot. Neben den Standard LUKB Hypotkene Festhypothek, LIBOR-Hypothek und variable Hypothek bietet die LUKB auch eine Familien-Hypothek, eine Minergie-Hypothek, eine Renovations-Hypothek sowie einen Baukredit an. Hier finden Sie eine Übersicht über die LUKB Hypotheken Produktpalette. Weiterlesen

Jetzt den monatlichen MoneyPark Newsletter erhalten: