MoneyPark - Ihre Hypothek

Was tun, wenn mich die Bank nicht finanziert?

03.02.2016 2:37
Was tun, wenn mich die Bank nicht finanziert?

Nicht jeder erhält gleich bei der ersten Bank eine Offerte. Von einem negativen Bescheid sollte man sich aber nicht entmutigen lassen.

Jede Bank hat bei der Vergabe von Krediten eigene Richtlinien, die sich zu dem auch immer wieder ändern können. Für einen Hypothekarkunden ist es schwierig zu wissen, bei welchem Anbieter gute Chancen bestehen, eine attraktive Offerte zu erhalten. In jedem Fall aber lohnt es sich, bei mehreren Anbietern anzufragen und nicht gleich beim ersten negativen Bescheid aufzugeben. Denn es ist sehr gut möglich, dass Sie bei einer anderen Bank oder einer anderen Versicherung sehr wohl ein attraktives Angebot erhalten.

Gründe für einen negativen Kreditentscheid

Wer beim ersten Anbieter angelehnt wird, sollte keinesfalls gleich aufgeben. Nicht immer liegt es an den fehlenden finanziellen Mitteln, die zu einem negativen Hypothekarbescheid geführt haben. Banken finanzieren z.B. häufig nur in gewissen Marktgebieten Immobilien, z.B. in einem Kanton oder in einem Sprachgebiet. Zudem gibt es Banken, die nur Standardimmobilien finanzieren und von der Finanzierung eines Liebhaberobjekts Abstand nehmen. Teilweise lehnen Banken eine Finanzierung auch ab, wenn Sie bei der Bewertung der Immobilie einen tieferen Verkehrswert ermitteln. Auch verwenden die unterschiedlichen Anbieter verschiedene Methoden zur Schätzung einer Immobilie.

Bank

Entscheid der Bank unabhängig überprüfen lassen

In jedem Fall lohnt es sich, den Entscheid unabhängig prüfen zu lassen. Unsere Experten erklären Ihnen genau, auf welche finanziellen Kennzahlen die Banken Wert legen und welche Anforderungen Sie erfüllen müssen, um einen Finanzierung zu erhalten. Dabei müssen Sie sowohl die Tragbarkeit aber auch die Belehnungsrichtlinien der Banken erfüllen. Die Belehnung beschreibt dabei das Verhältnis zwischen dem Hypothekarbetrag und dem Verkehrswert der Immobilie, während die Tragbarkeit die langfristige Finanzierbarkeit evaluiert.

Der MoneyPark Tragbarkeitsrechner gibt Ihnen einen ersten Überblick, ob Ihre Wunschimmobilie tragbar ist.

Mit mehr als 100 Banken, Pensionskassen und Versicherungen helfen wir Ihnen dabei, die richtige Hypothek aber auch den geeigneten Finanzierungspartner zu finden. Vereinbaren Sie online einen Beratungstermin mit einem unserer Finanzierungsexperten.

Diese Themen könnten Sie ebenfalls interessieren:

Gewusst wie: PK-Vorbezug für den Immo-Kauf.

Hypothek im Alter: Darauf sollten Sie achten.

Erstet und zweite Hypothek kurz erklärt.

Hypo-Zinsen verhandeln: So geht es richtig.

Rins-Rabatt: Was ist bei Hypotheken möglich?

Die 10 häufigsten Hypo-Fehler.

 

(Visited 1'298 times, 1 visits today)

Verwandte Artikel

Die MoneyPark Immobiliensuche

Die MoneyPark Immobiliensuche

Mit der MoneyPark Immobiliensuche finden Kunden,...

Das MoneyPark Empfehlungsschreiben

Das MoneyPark Empfehlungsschreiben

Zeigen Sie Kaufinteressenten schnell und einfach...

Die MoneyPark Immobilienbewertung

Die MoneyPark Immobilienbewertung

Sie haben eine Objektschätzung vorgenommen, möchten...

Die MoneyPark Finanzierungseinschätzung

Die MoneyPark Finanzierungseinschätzung

Die Finanzierungseinschätzung von MoneyPark ist ein...

Die Auswirkungen der Corona-Krise auf den Hypothekar- und Immobilienmarkt

Die Auswirkungen der Corona-Krise auf den Hypothekar- und Immobilienmarkt

Das Corona-Virus hält die Welt in...

Ohne diese Helfer geht es nicht: Alles rund um Umzugskartons

Ohne diese Helfer geht es nicht: Alles rund um Umzugskartons

Sie sind das Herzstück eines jeden...

Jetzt den monatlichen MoneyPark Newsletter erhalten:

MoneyPark AG der grösste unabhängige Hypothekarvermittler der Schweiz. hat 4,34 von 5 Sternen 85 Bewertungen auf ProvenExpert.com