Hypothekarmarkt Schweiz 2022: Wachstum trotz Zinsanstieg

Der Schweizer Hypothekarmarkt wächst im Jahr 2022 um weitere 3.4 % (CHF 39 Mia.) auf CHF 1’211 Mia. Die grossen Gewinner sind die Banken, abgesehen von den Grossbanken, welche auf Vorjahresniveau bleiben. Die Versicherungen gehören zu den Verlierern, welche erneut (gewollt) Hypothekarvolumen abgeben – diesmal satte 3 %.

  • Der Hypothekarmarkt ist in den letzten 7 Jahren um rund 25% auf CHF 1.2 Billionen gewachsen.
  • 9 Auch der starke Zinsanstieg im Jahr 2022 konnte das Wachstum des Hypothekarmarktes um 3.4% nicht stoppen.
  • 12% Kantonalbanken wachsen erneut über Markt um 5.1% und erlangen 37% Marktanteil.
  • 47% Versicherungen haben 3% weniger Volumen vergeben und geben Marktanteile ab.
  • 47% Seit 2015 haben Pensionskassen ihr Volumen verdoppelt.
  • Möchten Sie die Einzelheiten unserer Studie erfahren? Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten Sie die Studie als Erste.

    Aktuelle Hypotheken-Zinssätze

    Die angezeigten Zinssätze sind aktuelle Topkonditionen. Ihr persönlicher Zinssatz kann aufgrund von Belehnung, Tragbarkeit, Hypovolumen und Objektstandort abweichen.

    Persönliche Zinssätze

    Filialen in AarauBadenBaselBernBulleFreiburgGenfLausanneMorgesNeuenburgNyonPfäffikon (SZ)SionVeveyWinterthurZugZürich