Steuerrechner

Der Umzug in eine andere Gemeinde oder einen anderen Kanton wirkt sich auf Ihre steuerliche Situation aus. Mit unserem Steuerrechner erfahren Sie schnell und einfach, ob sich ein geplanter Umzug aus steuerlicher Sicht für Sie lohnt. Mit der Verwendung dieses Rechners akzeptieren Sie unseren

Wird geladen...

Individuelle Steuern berechnen mit dem MoneyPark Steuerrechner

In der Schweiz werden auf Bundes-, Kantons- und Gemeindeebene Steuern erhoben. Es gibt rund 30 verschiedene Arten von Steuern, zusammengerechnet werden damit über 130 Milliarden Franken pro Jahr eingenommen.

Der Steuerfuss kann von Kanton zu Kanton stark variieren. Gerade für aktuelle oder künftige Immobilieneigentümer ist es deshalb interessant, die kantonalen Unterschiede zu kennen. Zügeln Sie bspw. vom Kanton Zürich in den Kanton St. Gallen? Der Steuerrechner von MoneyPark kalkuliert für Sie mit nur wenigen Klicks Ihren geschätzten Steuerbetrag. Dabei werden alle für Immobilieneigentümer relevanten Steuerarten berücksichtigt. Aber auch ein Umzug innerhalb eines Kantons bspw. von der Stadt Zürich nach Rüschlikon kann einen grossen Unterschied auf die Steuern ausmachen.

Steuern sparen mit der richtigen Planung

Mit geschickter Planung können Sie mit Ihrer Immobilie Steuern sparen. So sind beispielsweise die Hypothekarzinsen Steuerabzugsfähig. Dabei gilt grundsätzlich: Je höher der Hypothekarbetrag, desto mehr Schuldzinsen können Sie von den Steuern abziehen. Hierbei ist jedoch zu beachten, dass die Belehnungsgrenze von 80 Prozent stets eingehalten werden muss. Zudem sollten bei einer hohen Hypothekarschuld auch die Auswirkungen auf die Tragbarkeit im Alter oder bei Erwerbsausfall einkalkuliert werden.

Auch kleinere und grössere Renovationsarbeiten können teilweise von den Steuern abgezogen werden. Werterhaltende Sanierungsarbeiten an Ihrer Immobilie, wie beispielsweise das Ersetzen einer defekten Heizungsanlage, sind nämlich Steuerabzugsfähig. Sogenannte wertvermehrende Sanierungsarbeiten, also beispielsweise der Einbau einer Sauna, sind hingegen nicht Steuerabzugsfähig. Sollten Sie Ihr Wohneigentum aber zu einem späteren Zeitpunkt gewinnbringend verkaufen, dürfen Sie die Kosten für wertvermehrende Arbeiten von der Grundstückgewinnsteuer abziehen. Probieren Sie jetzt den Steuerrechner aus und schauen Sie was ein Umzug für Sie bedeutet.

Die Finanzexperten von MoneyPark begleiten Sie transparent und unkompliziert auf dem gesamten Weg ins Eigenheim: von der Suche über die Finanzierung bis hin zur langfristigen Absicherung Ihres Traumhauses – unter steter Berücksichtigung steuerlicher Aspekte. Die umfassende Beratung bei MoneyPark spart Ihnen nicht nur viel Zeit, sondern auch bares Geld. Jetzt Beratung anfordern und Steuern sparen!