Beratung anfordern

Ein Haus kaufen in der Schweiz

MoneyPark Hypothekarberatung

Profitieren Sie von unabhängiger und persönlicher Beratung in einer unserer Filialen oder bequem von Zuhause per Online-Videoberatung.

Jetzt Beratung anfordern

Träumen auch Sie davon, endlich Ihr eigenes Einfamilienhaus zu kaufen, welches genau Ihren Vorstellungen und Bedürfnissen entspricht? Der Hauskauf verlangt sorgfältige Planung auf mehreren Ebenen; so spielt zum Beispiel die Familienplanung und die Finanzierung der Immobilie eine entscheidende Rolle.

Haus kaufen Schweiz

Bevor Sie ein Haus kaufen, sollten Sie eine genaue Vorstellung der Immobilie haben

Jeder hat seine eigene Vorstellung vom perfekten Eigenheim, in dem er wohnen möchte. Für manche gehört eine schöne Aussicht zum Traumhaus, andere möchten hingegen unbedingt ein Grundstück mit grossem Garten ihr Eigen nennen – am besten mit einem gemütlichen Sitzplatz für laue Sommerabende. Selbstverständlich spielt auch die Grösse bzw. die Anzahl Zimmer des Hauses oder der Wohnung eine wichtige Rolle, ebenso wie die Nähe zum Arbeitsplatz und die Verkehrsanbindung der jeweiligen Ortschaft. Bevor Sie also ein Haus kaufen oder überhaupt erst mit der Suche nach selbigem beginnen, sollten Sie sich folgende Fragen stellen:


  • Art der Immobilie: Möchte ich ein Haus kaufen oder macht eine Wohnung in meiner Situation mehr Sinn?
  • Neubau / bestehende Immobilie: Bevorzuge ich den Kauf eines Neubaus oder genügt auch eine bereits bestehende Immobilie?
  • Grösse in Quadratmetern / Anzahl Zimmer: Wie viel Platz benötige ich bzw. meine Familie? Wie gross muss das Grundstück mindestens sein? Ist in absehbarer Zeit Familienzuwachs geplant? Oder umgekehrt, ziehen meine Kinder bald aus?
  • Lage der Immobilie: Möchte ich in einer ruhigen, ländlichen Region wohnen und ein Bauernhaus kaufen oder bevorzuge ich das aufregende Stadtleben mit vielseitigen Unterhaltungs- und Einkaufsmöglichkeiten? Wie wichtig ist mir die Verkehrsanbindung und die Nähe zum Arbeitsplatz? Wie sieht das Grundstück aus auf welchem die Einfamilienhaus/Mehrfamilienhaus sich befindet?
  • Individuelle Must-Haves: Worauf möchte ich beim Wohnen auf keinen Fall verzichten? Muss das Einfamilienhaus oder Reihenhaus einen Garten haben, eine atemberaubende Aussicht bieten oder spezielle architektonische Vorlieben erfüllen? Benötige ich ein Zimmer mit spezieller Ausstattung (z.B. Hobby-Raum)?
  • Finanzierung der Immobilie: Wie sieht meine aktuelle finanzielle Situation aus? Liegt der Preis im Rahmen? Wie viele Eigenmittel habe ich zur Verfügung, welche Hypotheken-Form bietet sich an und wie finde ich die günstigsten Angebote?

Haben Sie diese Fragen für sich beantwortet, haben Sie nicht nur eine genaue Vorstellung Ihrer Immobilie, Sie können auch die Suche deutlich eingrenzen. Bevor Sie jedoch tatsächlich ein Haus kaufen, werden Sie voraussichtlich mehrere Objekte besichtigen. Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass Sie während dieses Prozesses zu einem gewissen Grad von Ihren ursprünglichen Kriterien abweichen: Entweder, weil sich Ihr Traumhaus mit der gewünschten Anzahl Zimmer und Grundstücksgrösse so nicht finden lässt, oder weil Sie erkennen, dass es auch Immobilien gibt die zwar auf dem Papier nicht Ihren Idealvorstellungen entsprechen, aber dennoch ihre Vorzüge haben.

Im folgenden Video-Beitrag erklärt Stefan Heitmann, CEO und Gründer von MoneyPark, warum es sich lohnt in eine Immobilie zu investieren:


Mit der passenden Finanzierung ein Einfamilienhaus kaufen

Möchten Sie ein Haus kaufen, stellt sich die Frage der optimalen Finanzierung. Bei der Vergabe von Hypotheken setzen Finanzinstitute die Erfüllung zweier grundlegender Kriterien voraus: Die Tragbarkeit darf einen Drittel des Brutto-Haushaltseinkommen nicht überschreiten und die Belehnung darf nicht höher als 80% des Kaufpreises der Immobilie sein. Doch was sind Tragbarkeit und Belehnung überhaupt? Bei der Tragbarkeit werden die laufenden Kosten der Hypothek, also Zins-, Amortisations- und Nebenkosten in ein Verhältnis zum Brutto-Haushaltseinkommen gesetzt. Hier wird quasi geprüft, ob sich der Hypothekarnehmer die Hypothek leisten kann. Die Belehnung beschreibt hingegen das Verhältnis zwischen Kaufpreis der Immobilie und verfügbaren Eigenmitteln seitens des Hypothekarnehmers: Da Banken, Versicherungen und Pensionskassen nur Hypotheken bis maximal 80% des Objektwerts vergeben, müssen mindestens 20% des Kaufpreises mit Eigenmitteln gestemmt werden.

Ebenfalls wichtig beim Hauskauf ist die Wahl der am besten geeigneten Hypotheken-Form. Der Hypotheken-Markt bietet grundsätzlich die folgenden 3 Produkte:


  • Festhypothek
  • LIBOR-Hypothek
  • Variable Hypothek

Bei der Festhypothek wird ein Zinssatz vertraglich vereinbart, welcher daraufhin über die gesamte Laufzeit, z.B. 10 Jahre, unverändert bleibt. So ist der Hypothekarnehmer einerseits gegen steigende Zinsen abgesichert, profitiert andererseits aber auch nicht von sinkenden Zinsen. Der Vorteil der Festhypothek ist die gegebene finanzielle Planbarkeit. Die LIBOR-Hypothek ist die aktuell günstigste Variante, jedoch wird diese je nach Vertrag im Abstand von 3, 6 oder 12 Monaten an den LIBOR (London Interbank Offered Rate, Zinssatz zu dem sich Banken untereinander Geld leihen) angepasst. Da sich der LIBOR über die Zeit ändert, besteht hier das Risiko von höheren Zinskosten, jedoch auch die Chance von sinkenden Zinsen. Die variable Hypothek ist speziell im aktuell niedrigen Zinsumfeld die teuerste Hypotheken-Form und wird hauptsächlich für kurzfristige Zwischenfinanzierungen verwendet: ihr Vorteil ist nämlich, dass sie keine feste Laufzeit hat.

MoneyPark: Haus kaufen leichtgemacht

MoneyPark findet für Sie die beste Hypothek aus den Angeboten von mehr als 90 Anbietern und definiert zusammen mit Ihnen die optimale Finanzierungsstrategie, damit der Kauf Ihres Einfamilienhauses, Reihenhauses oder Ihrer Wohnung unbeschwert vonstatten geht. Unsere erfahrenen Berater führen Sie persönlich und unabhängig durch den gesamten Finanzierungsprozess und beraten Sie auch bei einer allfälligen Refinanzierung der Hypothek. Wenn auch Sie die beste Hypothek für Ihren Hauskauf in der Schweiz finden möchten, freuen wir uns auf Ihre Anfrage. Jetzt Beratung anfordern.

Die angezeigten Zinssätze sind aktuelle Topkonditionen. Ihr persönlicher Zinssatz kann aufgrund von Belehnung, Tragbarkeit, Hypovolumen und Objektstandort abweichen.